Magazin für Informationssicherheit & Datenschutz

Lesen Sie kostenlos die aktuelle Ausgabe der IT-Sicherheit!

Zum E-Magazine

Kostenlose Webinare und Webkonferenzen

Melden Sie sich jetzt an!

Zu den Terminen

Aktuelles

Fußball-WM Streaming-Seiten zocken Fans ab

Bereits wenige Tage nach Start der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2022 konnten die Sicherheitsforscher des Zscaler ThreatLabz eine Häufung von gefälschten Streaming-Seiten verzeichnen. Ziel sind Fußballfans, die mit angeblichen kostenlosen Streaming-Angeboten und Lotterie-Spielen auf Malware-infizierte Webseiten gelockt werden sollen.

Dein Freund, dein Handy-Spion Nummer 1

Laut einer aktuellen Bitkom-Studie haben 4 von 10 (41 Prozent) der Befragten schon einmal heimlich das Smartphone einer ihnen bekannten Person genommen, um darin herumzuschnüffeln. 14 Prozent sagen, sie hätten das bislang nur einmal gemacht, 17 Prozent tun dies nach eigenem Bekunden selten, 5 Prozent häufiger und ebenfalls 5 Prozent sogar regelmäßig.

Was die IT-Sicherheit 2022 bewegt hat

Fünf Entwicklungen haben die IT-Welt 2022 besonders in Atem gehalten. So sieht es Joseph Carson, Chief Security Scientist & Advisory CISO bei Delinea, in seinem Rückblick auf Trends und Entwicklungen, welche die IT-Branche im Jahr 2022 nachhaltig beeinflusst haben.

Keylogger: Wenn der Tastaturspion mitliest

Es existieren sowohl Software- als auch Hardware-Keylogger, wobei Software-Keylogger häufiger verbreitet sind. Ihre Wirkung jedoch ist die gleiche: Unbemerkt alle Tastatureingaben und Mausklicks ihrer Opfer aufzuzeichnen und die erbeuteten Daten an Cyberkriminelle zu übermitteln.

Gefahr Fehlkonstruktion

Mehr und mehr Organisationen stellen ihre IT-Architektur auf die Nutzung von Multicloud-Umgebungen um – nicht zuletzt, um einen Vendor Lock-in zu verhindern. Die Analysten von KPMG stellten diesen Trend bereits 2020 fest, denn 87 Prozent der dort befragten Großunternehmen ab 2.000 Mitarbeiter richteten ihre Strategie entsprechend aus.

Was auf die Gerätelandschaft zukommt

Viele Entwickler von Sicherheitslösungen haben es sich zum Ziel gesetzt, mit den wichtigsten Trends Schritt zu halten und verwertbare Informationen zu gewinnen. Nach aktuellen Erkenntnissen zeichnet sich eine Reihe von Trends in der Cyber-Bedrohungslandschaft ab.

Kostenlose Webinare & Webkonferenzen

Ransomware und Co. – So bleiben Unternehmen handlungsfähig

Sie erfahren, wie Sie mit Hilfe einer Software-as-a-Service-Lösung für Notfallbenachrichtigung und Krisenmanagement während eines Cyberangriffs handlungs- und kommunikationsfähig bleiben können und wie die Lösung Ihnen bei der Bewältigung des Cyberangriffs helfen kann.

Wie Cyber-Abwehr von integrierter Recovery profitiert

Die Webinar-Teilnehmer erfahren, wie sie Ransomware-Schutz und Recovery aus einer Hand erhalten, um so sehr effektiv eine robuste Abwehr beziehungsweise präventive Verteidigung auf die Beine zu stellen.

Webkonferenz Cybersecurity

Sie erhalten Einblicke in die aktuelle Bedrohungslage und erfahren, wie Sie sich vor Cyberangriffen schützen können.

Neueste Fachbeiträge

Gefahr Fehlkonstruktion

Mehr und mehr Organisationen stellen ihre IT-Architektur auf die Nutzung von Multicloud-Umgebungen um – nicht zuletzt, um einen Vendor Lock-in zu verhindern. Die Analysten von KPMG stellten diesen Trend bereits 2020 fest, denn 87 Prozent der dort befragten Großunternehmen ab 2.000 Mitarbeiter richteten ihre Strategie entsprechend aus.

Was auf die Gerätelandschaft zukommt

Viele Entwickler von Sicherheitslösungen haben es sich zum Ziel gesetzt, mit den wichtigsten Trends Schritt zu halten und verwertbare Informationen zu gewinnen. Nach aktuellen Erkenntnissen zeichnet sich eine Reihe von Trends in der Cyber-Bedrohungslandschaft ab.

Outsourcing als Strategie gegen komplexe Security

Einfach war früher. Seit Cyberangriffe mit voller Wucht und mit wechselnden Methoden auf die Unternehmen hereinbrechen, fühlen sich Security-Teams wie Hamster im Laufrad. Sie schließen Sicherheitslücken und decken sich mit immer mehr neuen Sicherheitstools ein, wie die steigenden Ausgaben für IT-Sicherheit zeigen. Und am Ende werden sie doch Opfer eines Angriffs.

Whitepaper, E-Books und mehr

IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung

IT-Sicherheit in der Banken- und Finanzwelt

IT-Sicherheit im Krankenhaus

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie jetzt die IT-SICHERHEIT News und erhalten Sie alle 14 Tage aktuelle News, Fachbeiträge, exklusive Einladungen zu kostenlosen Webinaren und hilfreiche Downloads!

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Fachbeiträge

Gefahr Fehlkonstruktion

Mehr und mehr Organisationen stellen ihre IT-Architektur auf die Nutzung von Multicloud-Umgebungen um – nicht zuletzt, um einen Vendor Lock-in zu verhindern. Die Analysten von KPMG stellten diesen Trend bereits 2020 fest, denn 87 Prozent der dort befragten Großunternehmen ab 2.000 Mitarbeiter richteten ihre Strategie entsprechend aus.

Was auf die Gerätelandschaft zukommt

Viele Entwickler von Sicherheitslösungen haben es sich zum Ziel gesetzt, mit den wichtigsten Trends Schritt zu halten und verwertbare Informationen zu gewinnen. Nach aktuellen Erkenntnissen zeichnet sich eine Reihe von Trends in der Cyber-Bedrohungslandschaft ab.

Outsourcing als Strategie gegen komplexe Security

Einfach war früher. Seit Cyberangriffe mit voller Wucht und mit wechselnden Methoden auf die Unternehmen hereinbrechen, fühlen sich Security-Teams wie Hamster im Laufrad. Sie schließen Sicherheitslücken und decken sich mit immer mehr neuen Sicherheitstools ein, wie die steigenden Ausgaben für IT-Sicherheit zeigen. Und am Ende werden sie doch Opfer eines Angriffs.