Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

IT-Seal

 

 

 

 

 Die Awareness Academy von IT-Seal: Im Full-Service zu Ihrer nachhaltigen Sicherheitskultur

Die IT-Seal GmbH gilt deutschlandweit als eine der ersten Adressen für nachhaltige Sicherheitskultur und Security-Awareness-Trainings. Anders als bei herkömmlichen Awareness-Kampagnen kümmert sich IT-Seal im Full-Service darum, das gewünschte Ziel-Sicherheitsniveau der Kunden mit unterschiedlichen Trainingsmethoden zu erreichen, während sich die IT-Sicherheitsbeauftragten entspannt zurücklehnen können.

Nach Bestimmung des aktuellen Sicherheitsniveaus und Festlegung des Ziel-Niveaus auf Basis des zum Patent angemeldeten Employee Security Index, kurz ESI ®, werden die Mitarbeiter im Full-Service in der Awareness Academy trainiert. Hierbei kommt die Awareness Engine für Training im Autopiloten zum Einsatz: Dies bedeutet zum einen geringstmöglichen Aufwand auf Kundenseite bei völliger Transparenz über den Awareness-Fortschritt im Unternehmen. Zum anderen wird durch den innovativen Trainingsansatz sichergestellt, dass Mitarbeiter bedarfsgerecht geschult werden: So viel wie nötig und so wenig wie möglich bei ansteigendem Schwierigkeitsgrad. Das kontinuierliche Trainingsprogramm besteht aus vielfältigen, effektiven Methoden, die modular und kennzahlenbasiert zusammengestellt werden. „Statt das Sicherheitsverhalten wie bisher mit der Gießkanne zu schulen, können IT-Sicherheitsverantwortliche mit dem einfach anwendbaren Workflow der Awareness Academy ihre Mitarbeiter individuell und kontinuierlich trainieren, sodass sie ihr Unternehmen schützen“, erklärt CEO David Kelm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Einsatz kommen neben der Awareness Engine auch die patentierte Spear-Phishing-Engine für die Erstellung vollautomatisierter Spear-Phishing-Mails auf Basis öffentlich zugänglicher Daten (Open Source Intelligence, kurz OSINT genannt). Der Algorithmus sammelt zunächst eigenständig öffentlich zugängliche Informationen, die zum einen für eine OSINT-basierte Angriffspotential-Analyse genutzt werden können, um zu ermitteln, wie bedroht ein Unternehmen durch öffentlich zugängliche Informationen ist. Vor allem aber kann die Spear-Phishing-Engine authentische, OSINT-basierte Spear-Phishing-Mails erstellen, die Mitarbeiter effektiv auf tatsächliche Angriffe vorbereitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Awareness Academy stellt für die Kundenseite einen einfachen und zuverlässigen Workflow dar. Den Kunden stehen vier unterschiedliche Awareness-Pakete mit jeweils steigendem Ziel-ESI® zur Auswahl. Wie Security Awareness selbst ist auch die Awareness Academy ein kontinuierlicher Prozess. Mit IT-Seal haben Sicherheitsbeauftragte einen Full-Service-Partner zur Hand, um Mitarbeiter effektiv zu sensibilisieren und Fehlverhalten und Sicherheitsvorfälle zu verhindern. Somit können sich Unternehmen eine nachhaltige Sicherheitskultur und menschliche Firewall aufbauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IT-Seal ist eines der erfolgreichsten deutschen Cyber-Security-Start-ups, das sich auf nachhaltige Sicherheitskultur und Security-Awareness-Trainings spezialisiert hat. Die Kunden sind überzeugt: 89% der Teilnehmer geben an, dass die Maßnahmen ihre

Security Awareness geschärft haben. „Ich dachte eigentlich, dass ich Phishing-Mails direkt erkennen würde. Die Kampagne hat mich eines Besseren belehrt. Nun bin ich noch achtsamer.“, so ein Kunde von IT-Seal. Für seine Arbeit wurde IT-Seal auf der Fachmesse it-sa bereits als „bestes Cybersecurity-Start-up aus D/A/CH“ ausgezeichnet. Zudem belegte das Darmstädter Unternehmen den 1. Platz beim europaweiten Social-Engineering-Wettbewerb des TREsPASS Projects. Darüber hinaus landete es unter den „Top 10 der besten Cyber Security Startups Europas“ beim SBA-Research-Wettbewerb. Als universitäre Ausgründung der TU Darmstadt arbeitet IT-Seal mit den neuesten Erkenntnissen aus der angewandten Forschung und kollaboriert mit dem nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit (ATHENE).

 


Kontakt

IT-Seal GmbH
Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
 
Christopher Luft, Inside Sales Coordinator
Telefon: 06151 - 493 89 81
E-Mail: kontakt [ät] it-seal.de
Web: https://www.it-seal.de
 
          Die Awareness Academy von IT-Seal: Im Full-Service zu Ihrer nachhaltigen Sicherheitskultur Die IT-Seal GmbH gilt deutschlandweit als eine der... mehr erfahren »
Fenster schließen
IT-Seal

 

 

 

 

 Die Awareness Academy von IT-Seal: Im Full-Service zu Ihrer nachhaltigen Sicherheitskultur

Die IT-Seal GmbH gilt deutschlandweit als eine der ersten Adressen für nachhaltige Sicherheitskultur und Security-Awareness-Trainings. Anders als bei herkömmlichen Awareness-Kampagnen kümmert sich IT-Seal im Full-Service darum, das gewünschte Ziel-Sicherheitsniveau der Kunden mit unterschiedlichen Trainingsmethoden zu erreichen, während sich die IT-Sicherheitsbeauftragten entspannt zurücklehnen können.

Nach Bestimmung des aktuellen Sicherheitsniveaus und Festlegung des Ziel-Niveaus auf Basis des zum Patent angemeldeten Employee Security Index, kurz ESI ®, werden die Mitarbeiter im Full-Service in der Awareness Academy trainiert. Hierbei kommt die Awareness Engine für Training im Autopiloten zum Einsatz: Dies bedeutet zum einen geringstmöglichen Aufwand auf Kundenseite bei völliger Transparenz über den Awareness-Fortschritt im Unternehmen. Zum anderen wird durch den innovativen Trainingsansatz sichergestellt, dass Mitarbeiter bedarfsgerecht geschult werden: So viel wie nötig und so wenig wie möglich bei ansteigendem Schwierigkeitsgrad. Das kontinuierliche Trainingsprogramm besteht aus vielfältigen, effektiven Methoden, die modular und kennzahlenbasiert zusammengestellt werden. „Statt das Sicherheitsverhalten wie bisher mit der Gießkanne zu schulen, können IT-Sicherheitsverantwortliche mit dem einfach anwendbaren Workflow der Awareness Academy ihre Mitarbeiter individuell und kontinuierlich trainieren, sodass sie ihr Unternehmen schützen“, erklärt CEO David Kelm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Einsatz kommen neben der Awareness Engine auch die patentierte Spear-Phishing-Engine für die Erstellung vollautomatisierter Spear-Phishing-Mails auf Basis öffentlich zugänglicher Daten (Open Source Intelligence, kurz OSINT genannt). Der Algorithmus sammelt zunächst eigenständig öffentlich zugängliche Informationen, die zum einen für eine OSINT-basierte Angriffspotential-Analyse genutzt werden können, um zu ermitteln, wie bedroht ein Unternehmen durch öffentlich zugängliche Informationen ist. Vor allem aber kann die Spear-Phishing-Engine authentische, OSINT-basierte Spear-Phishing-Mails erstellen, die Mitarbeiter effektiv auf tatsächliche Angriffe vorbereitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Awareness Academy stellt für die Kundenseite einen einfachen und zuverlässigen Workflow dar. Den Kunden stehen vier unterschiedliche Awareness-Pakete mit jeweils steigendem Ziel-ESI® zur Auswahl. Wie Security Awareness selbst ist auch die Awareness Academy ein kontinuierlicher Prozess. Mit IT-Seal haben Sicherheitsbeauftragte einen Full-Service-Partner zur Hand, um Mitarbeiter effektiv zu sensibilisieren und Fehlverhalten und Sicherheitsvorfälle zu verhindern. Somit können sich Unternehmen eine nachhaltige Sicherheitskultur und menschliche Firewall aufbauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IT-Seal ist eines der erfolgreichsten deutschen Cyber-Security-Start-ups, das sich auf nachhaltige Sicherheitskultur und Security-Awareness-Trainings spezialisiert hat. Die Kunden sind überzeugt: 89% der Teilnehmer geben an, dass die Maßnahmen ihre

Security Awareness geschärft haben. „Ich dachte eigentlich, dass ich Phishing-Mails direkt erkennen würde. Die Kampagne hat mich eines Besseren belehrt. Nun bin ich noch achtsamer.“, so ein Kunde von IT-Seal. Für seine Arbeit wurde IT-Seal auf der Fachmesse it-sa bereits als „bestes Cybersecurity-Start-up aus D/A/CH“ ausgezeichnet. Zudem belegte das Darmstädter Unternehmen den 1. Platz beim europaweiten Social-Engineering-Wettbewerb des TREsPASS Projects. Darüber hinaus landete es unter den „Top 10 der besten Cyber Security Startups Europas“ beim SBA-Research-Wettbewerb. Als universitäre Ausgründung der TU Darmstadt arbeitet IT-Seal mit den neuesten Erkenntnissen aus der angewandten Forschung und kollaboriert mit dem nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit (ATHENE).

 


Kontakt

IT-Seal GmbH
Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
 
Christopher Luft, Inside Sales Coordinator
Telefon: 06151 - 493 89 81
E-Mail: kontakt [ät] it-seal.de
Web: https://www.it-seal.de
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen