Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

WatchGuard Technologies GmbH

 

 

 

 

WatchGuard Technologies: Lückenlose Sicherheit vom Perimeter bis zum Endpunkt

Seit 25 Jahren stärkt WatchGuard Technologies mittelständischen Unternehmen mit effizienter IT-Sicherheitstechnologie auf Enterprise-Niveau den Rücken. Dabei gilt es nicht nur, der zunehmenden Komplexität der Bedrohung jederzeit gerecht zu werden. Darüber hinaus zeichnen sich die Lösungen seit jeher durch hohe Anwenderfreundlichkeit aus.

Um neuen Anforderungen im Rahmen der Unternehmenssicherheit Rechnung zu tragen, wurde das Produktspektrum in den letzten Jahren konsequent erweitert. Es reicht mittlerweile von fortschrittlichen Netzwerksicherheitslösungen über Multifaktor-Authentifizierung und Technologien für umfassenden WLAN-Schutz bis hin zu ausgefeilter Endpoint Security. Mehr als 250.000 Unternehmen weltweit vertrauen auf die ausgeklügelten Sicherheitsmechanismen und profitieren von der einfachen Handhabung der WatchGuard-Lösungen.

Mehrschichtige Gefahrenabwehr im Netzwerk

Basis des anhaltenden Erfolgs von WatchGuard ist die zielgerichtete Verbindung der besten im Markt verfügbaren Sicherheitsdienste zum Netzwerkschutz – die Palette umfasst dabei grundlegende Bausteine wie Intrusion Prevention Service (IPS), GatewayAntivirus, Anwendungskontrolle, Spam-Blocker oder URL-Filter ebenso wie hochmoderne Dienste, die selbst ausgefeilter Malware, Ransomware und dem Verlust sensibler Daten gezielt entgegenwirken. Das eigens entwickelte Betriebssystem Fireware stellt sicher, dass alle nach Bedarf kombinierbaren Scanmodule perfekt zusammenspielen – bei maximaler Gesamtperformance.

Sicheres WLAN ohne Einschränkungen

Die gesamte Sicherheitsfunktionalität kann mithilfe der Access Points von WatchGuard jederzeit auf WLAN-Umgebungen übertragen werden, wobei vor allem die WatchGuard Wi-Fi Cloud klare Vorteile hinsichtlich Adminstration und Visualisierung bringt. Neben einem umfassenden WIPS (Wireless Intrusion Prevention System) profitieren Anwender von detaillierten Analysen der WLAN-Vorkommnisse. So ist das kabellose Netz nicht nur rund um die Uhr vor allen relevanten Bedrohungen geschützt. Auch potenziellen Performance-Engpässen lässt sich wirkungsvoll vorbeugen.

Multifaktor-Authentifizierung als zusätzliche Abwehrlinie

Da es Angreifer immer öfter auf den Diebstahl von Anmeldeinformationen abgesehen haben, um unbemerkt in Netzwerke einzudringen, ist Multifaktor-Authentifizierung ein weiteres wichtiges Puzzleteil beim Aufbau ganzheitlicher Security-Konzepte. Mit AuthPoint ermöglicht WatchGuard die schnelle und effiziente Einführung dieser zusätzlichen Sicherheitsebene. Die Lösung basiert auf einer Smartphone-App, über die sich Benutzer via Push-Meldung, QR-Code oder Einmalpasswort (OTP) auf Basis der einzigartigen, klar zuordenbaren Gerätedaten identifizieren und authentifizieren können.

Endpoint Security der nächsten Generation

Entscheidender Mehrwert geht von der jüngst erfolgten Übernahme von Panda Security – seines Zeichens Spezialist für Endpoint Security – aus. Denn gerade durch die neue Realität des Arbeitens in Zeiten der Pandemie rücken Mitarbeiter und ihre Endgeräte an die vorderste Front der Verteidigung. Hier schließt WatchGuard mit der Lösung Adaptive Defense 360 (AD360) eine wichtige Lücke. Von Virenschutz der nächsten Generation, Endpoint Detection and Response (EDR), Patch-Management, Inhaltsfiltern und E-Mail-Sicherheit bis hin zu Datenträgerverschlüsselung ist viel geboten. Die ausgefeilte Methodik zur Gefahrenerkennung und -abwehr am Endpunkt unter Einbeziehung von KI und Machine Learning bei gleichzeitiger Benutzerfreundlichkeit der Management-Konsole reiht sich perfekt ins WatchGuard-Portfolio ein.

Alle diese hochentwickelten Technologien und Funktionalitäten führt WatchGuard via Cloud künftig immer weiter zusammen. Ziel ist die nahtlose Verbindung zwischen Netzwerk- und Endpunktschutz bei gleichzeitig zentralisierter Verwaltung – ganz im Sinne von Kunden und Partnern. Diese erhalten weitreichende Möglichkeiten, um den vielfältigen Herausforderungen bei der Absicherung von Netzwerken, Daten, Identitäten und Endgeräten effektiv begegnen zu können – und das alles aus einer Hand.


Kontakt

WatchGuard Technologies GmbH
Wendenstraße 379
20537 Hamburg
 
Paul Moll, Field Marketing Manager Central Europe
Telefon: +49 (700) 9222 9333
E-Mail: germanysales [ät] watchguard.com
Web: www.watchguard.de
 

 

        WatchGuard Technologies: Lückenlose Sicherheit vom Perimeter bis zum Endpunkt Seit 25 Jahren stärkt WatchGuard Technologies mittelständischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
WatchGuard Technologies GmbH

 

 

 

 

WatchGuard Technologies: Lückenlose Sicherheit vom Perimeter bis zum Endpunkt

Seit 25 Jahren stärkt WatchGuard Technologies mittelständischen Unternehmen mit effizienter IT-Sicherheitstechnologie auf Enterprise-Niveau den Rücken. Dabei gilt es nicht nur, der zunehmenden Komplexität der Bedrohung jederzeit gerecht zu werden. Darüber hinaus zeichnen sich die Lösungen seit jeher durch hohe Anwenderfreundlichkeit aus.

Um neuen Anforderungen im Rahmen der Unternehmenssicherheit Rechnung zu tragen, wurde das Produktspektrum in den letzten Jahren konsequent erweitert. Es reicht mittlerweile von fortschrittlichen Netzwerksicherheitslösungen über Multifaktor-Authentifizierung und Technologien für umfassenden WLAN-Schutz bis hin zu ausgefeilter Endpoint Security. Mehr als 250.000 Unternehmen weltweit vertrauen auf die ausgeklügelten Sicherheitsmechanismen und profitieren von der einfachen Handhabung der WatchGuard-Lösungen.

Mehrschichtige Gefahrenabwehr im Netzwerk

Basis des anhaltenden Erfolgs von WatchGuard ist die zielgerichtete Verbindung der besten im Markt verfügbaren Sicherheitsdienste zum Netzwerkschutz – die Palette umfasst dabei grundlegende Bausteine wie Intrusion Prevention Service (IPS), GatewayAntivirus, Anwendungskontrolle, Spam-Blocker oder URL-Filter ebenso wie hochmoderne Dienste, die selbst ausgefeilter Malware, Ransomware und dem Verlust sensibler Daten gezielt entgegenwirken. Das eigens entwickelte Betriebssystem Fireware stellt sicher, dass alle nach Bedarf kombinierbaren Scanmodule perfekt zusammenspielen – bei maximaler Gesamtperformance.

Sicheres WLAN ohne Einschränkungen

Die gesamte Sicherheitsfunktionalität kann mithilfe der Access Points von WatchGuard jederzeit auf WLAN-Umgebungen übertragen werden, wobei vor allem die WatchGuard Wi-Fi Cloud klare Vorteile hinsichtlich Adminstration und Visualisierung bringt. Neben einem umfassenden WIPS (Wireless Intrusion Prevention System) profitieren Anwender von detaillierten Analysen der WLAN-Vorkommnisse. So ist das kabellose Netz nicht nur rund um die Uhr vor allen relevanten Bedrohungen geschützt. Auch potenziellen Performance-Engpässen lässt sich wirkungsvoll vorbeugen.

Multifaktor-Authentifizierung als zusätzliche Abwehrlinie

Da es Angreifer immer öfter auf den Diebstahl von Anmeldeinformationen abgesehen haben, um unbemerkt in Netzwerke einzudringen, ist Multifaktor-Authentifizierung ein weiteres wichtiges Puzzleteil beim Aufbau ganzheitlicher Security-Konzepte. Mit AuthPoint ermöglicht WatchGuard die schnelle und effiziente Einführung dieser zusätzlichen Sicherheitsebene. Die Lösung basiert auf einer Smartphone-App, über die sich Benutzer via Push-Meldung, QR-Code oder Einmalpasswort (OTP) auf Basis der einzigartigen, klar zuordenbaren Gerätedaten identifizieren und authentifizieren können.

Endpoint Security der nächsten Generation

Entscheidender Mehrwert geht von der jüngst erfolgten Übernahme von Panda Security – seines Zeichens Spezialist für Endpoint Security – aus. Denn gerade durch die neue Realität des Arbeitens in Zeiten der Pandemie rücken Mitarbeiter und ihre Endgeräte an die vorderste Front der Verteidigung. Hier schließt WatchGuard mit der Lösung Adaptive Defense 360 (AD360) eine wichtige Lücke. Von Virenschutz der nächsten Generation, Endpoint Detection and Response (EDR), Patch-Management, Inhaltsfiltern und E-Mail-Sicherheit bis hin zu Datenträgerverschlüsselung ist viel geboten. Die ausgefeilte Methodik zur Gefahrenerkennung und -abwehr am Endpunkt unter Einbeziehung von KI und Machine Learning bei gleichzeitiger Benutzerfreundlichkeit der Management-Konsole reiht sich perfekt ins WatchGuard-Portfolio ein.

Alle diese hochentwickelten Technologien und Funktionalitäten führt WatchGuard via Cloud künftig immer weiter zusammen. Ziel ist die nahtlose Verbindung zwischen Netzwerk- und Endpunktschutz bei gleichzeitig zentralisierter Verwaltung – ganz im Sinne von Kunden und Partnern. Diese erhalten weitreichende Möglichkeiten, um den vielfältigen Herausforderungen bei der Absicherung von Netzwerken, Daten, Identitäten und Endgeräten effektiv begegnen zu können – und das alles aus einer Hand.


Kontakt

WatchGuard Technologies GmbH
Wendenstraße 379
20537 Hamburg
 
Paul Moll, Field Marketing Manager Central Europe
Telefon: +49 (700) 9222 9333
E-Mail: germanysales [ät] watchguard.com
Web: www.watchguard.de
 

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen