Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Zscaler Germany GmbH

 

 

 

 

Zscaler Zero Trust Exchange beschleunigt die sichere Digitalisierung

Das „Working from Anywhere“ erfordert den performanten und sicheren Zugriff auf Anwendungen in Multicloud-Umgebungen sowie im Rechenzentrum von jedem Standort

Zscaler beschleunigt die digitale Transformation und ermöglicht Kunden, ihre Geschäftsprozesse agiler, effizienter, resilienter und zugleich sicherer zu gestalten. Die Cloud-basierte Sicherheitsplattform Zero Trust Exchange schützt Tausende von Kunden vor Cyberangriffen und Datenverlusten, indem User, Geräte und Anwendungen von jedem beliebigen Standort aus sicher miteinander verbunden werden.

Mit mehr als 10jähriger Erfahrung im Betrieb der skalierbaren Cloud bedient Zscaler Firmenkunden rund um den Globus. Die Zero Trust Exchange Plattform verarbeitet 120 Milliarden Transaktionen pro Tag und blockiert 100 Millionen Bedrohungen und Regelverstöße. Neben dem Schutz der Unternehmen hilft die Cloud-native Plattform bei der Kosten- und Komplexitätsreduktion und verbessert durch ihre Performanz zeitgleich die User-Experience durch das Ersetzen von latenztreibenden Security-Appliances am Gateway.

Seit der Gründung 2008 macht Zscaler die Cloud zu einer sicheren Geschäftsumgebung. Da die Plattform die Sicherheitsmechanismen dorthin verlagert, wo die Verbindungen stattfinden - nämlich ins Internet – wird jede Transaktion schnell und sicher abgewickelt, unabhängig davon, wo sich der Anwender befindet oder die Applikation vorgehalten wird.

Working from Anywhere

Im neuen Zeitalter des Working from Anywhere ist es wichtig, dass Mitarbeiter unabhängig vom eingesetzten Gerät von jedem Standort performanten und sicheren Zugriff auf ihre Anwendungen erhalten. Die Zscaler Zero Trust Exchange stellt diese Connectivity auf den Prinzipien des Secure Access Services Edge (SASE)-Rahmenwerks von Gartner zur Verfügung. Dabei werden direkte Verbindungen auf Basis von Zero Trust zwischen Usern und ihren Anwendungen erstellt, ohne auf Netzwerkzugriff angewiesen zu sein, so dass die Infrastruktur von Unternehmen keine Angriffsfläche bietet.

Die Herausforderung der „Work-for-anywhere“-Ära liegt in der Einhaltung von Datenschutz- und Compliance-Vorgaben. Durch die Verteilung von Anwendungen und Daten auf verschiedene Cloud- und SaaS-Anbieter wird es notwendig, dass Gefährdungsrisiko von Daten messbar zu machen und automatisch Korrekturen vorzunehmen. Das neu zur Zscaler Zero Trust Exchange hinzugefügte Unified Data Protection-Angebot ermöglicht einheitliches Reporting und die automatische Behebung von Sicherheitsverstößen über Standorte, Anwendungen und Benutzer hinweg.

Vier Produkte für den sicheren Geschäftsbetrieb

Die SASE-basierte Zero Trust Exchange ist die weltweit größte in-line Cloud-Sicherheitsplattform, die über mehr als 150 Rechenzentren verteilt ist. Dieser Plattform bildet das Herzstück der vier Produktkategorien:

  • Zscaler Internet Access (ZIA), für sichere Verbindungen zum Internet und SaaS-Anwendungen und zum Schutz vor Cyber-Angriffen. ZIA beinhaltet Funktionalitäten, wie Cloud Access Security Broker (CASB) as Teil des Datenschutz-Angebots und Cloud-Firewall für den Schutz des Datenverkehrs jenseits des Netzwerks ohne Security-Hardware.
  • Zscaler Private Access, für den sicheren Remote Zugriff auf private Anwendungen in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum auf Basis von Zero Trust Network Access. ZTNA sorgt für einen überragende Benutzererfahrung und unterstützt Unternehmen dabei, Gefahren, die von herkömmlichen VPN-Ansätzen ausgehen, zu vermeiden.
  • Zscaler Cloud Protection vereinfacht und automatisiert den Schutz von Cloud Workloads in unterschiedlichen Clouds mit Hilfe von Microsegmentierung und identifiziert Fehlkonfigurationen, wodurch häufige Ursachen für Angriffsvektoren beseitigt werden.
  • Zscaler Digital Experience unterstützt bei der Verbesserung der User Experience und gibt Einblick in den kompletten Pfad von Zero Trust-Umgebungen vom Anwender zu seiner Applikation und deckt Performance-Engpässe auf. Damit wird ein Baustein des SASE-Frameworks abgedeckt.

 

Kontakt

Zscaler Germany GmbH
Luise-Ullrich-Straße 14
80636 München
 
Tobias Tritscher, Vertrieb
Telefon: 089/89 26 20 71-300
E-Mail: Vertrieb-CEUR [ät] zscaler.com
Web: https://www.zscaler.de
 
        Zscaler Zero Trust Exchange beschleunigt die sichere Digitalisierung Das „Working from Anywhere“ erfordert den performanten und sicheren Zugriff auf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zscaler Germany GmbH

 

 

 

 

Zscaler Zero Trust Exchange beschleunigt die sichere Digitalisierung

Das „Working from Anywhere“ erfordert den performanten und sicheren Zugriff auf Anwendungen in Multicloud-Umgebungen sowie im Rechenzentrum von jedem Standort

Zscaler beschleunigt die digitale Transformation und ermöglicht Kunden, ihre Geschäftsprozesse agiler, effizienter, resilienter und zugleich sicherer zu gestalten. Die Cloud-basierte Sicherheitsplattform Zero Trust Exchange schützt Tausende von Kunden vor Cyberangriffen und Datenverlusten, indem User, Geräte und Anwendungen von jedem beliebigen Standort aus sicher miteinander verbunden werden.

Mit mehr als 10jähriger Erfahrung im Betrieb der skalierbaren Cloud bedient Zscaler Firmenkunden rund um den Globus. Die Zero Trust Exchange Plattform verarbeitet 120 Milliarden Transaktionen pro Tag und blockiert 100 Millionen Bedrohungen und Regelverstöße. Neben dem Schutz der Unternehmen hilft die Cloud-native Plattform bei der Kosten- und Komplexitätsreduktion und verbessert durch ihre Performanz zeitgleich die User-Experience durch das Ersetzen von latenztreibenden Security-Appliances am Gateway.

Seit der Gründung 2008 macht Zscaler die Cloud zu einer sicheren Geschäftsumgebung. Da die Plattform die Sicherheitsmechanismen dorthin verlagert, wo die Verbindungen stattfinden - nämlich ins Internet – wird jede Transaktion schnell und sicher abgewickelt, unabhängig davon, wo sich der Anwender befindet oder die Applikation vorgehalten wird.

Working from Anywhere

Im neuen Zeitalter des Working from Anywhere ist es wichtig, dass Mitarbeiter unabhängig vom eingesetzten Gerät von jedem Standort performanten und sicheren Zugriff auf ihre Anwendungen erhalten. Die Zscaler Zero Trust Exchange stellt diese Connectivity auf den Prinzipien des Secure Access Services Edge (SASE)-Rahmenwerks von Gartner zur Verfügung. Dabei werden direkte Verbindungen auf Basis von Zero Trust zwischen Usern und ihren Anwendungen erstellt, ohne auf Netzwerkzugriff angewiesen zu sein, so dass die Infrastruktur von Unternehmen keine Angriffsfläche bietet.

Die Herausforderung der „Work-for-anywhere“-Ära liegt in der Einhaltung von Datenschutz- und Compliance-Vorgaben. Durch die Verteilung von Anwendungen und Daten auf verschiedene Cloud- und SaaS-Anbieter wird es notwendig, dass Gefährdungsrisiko von Daten messbar zu machen und automatisch Korrekturen vorzunehmen. Das neu zur Zscaler Zero Trust Exchange hinzugefügte Unified Data Protection-Angebot ermöglicht einheitliches Reporting und die automatische Behebung von Sicherheitsverstößen über Standorte, Anwendungen und Benutzer hinweg.

Vier Produkte für den sicheren Geschäftsbetrieb

Die SASE-basierte Zero Trust Exchange ist die weltweit größte in-line Cloud-Sicherheitsplattform, die über mehr als 150 Rechenzentren verteilt ist. Dieser Plattform bildet das Herzstück der vier Produktkategorien:

  • Zscaler Internet Access (ZIA), für sichere Verbindungen zum Internet und SaaS-Anwendungen und zum Schutz vor Cyber-Angriffen. ZIA beinhaltet Funktionalitäten, wie Cloud Access Security Broker (CASB) as Teil des Datenschutz-Angebots und Cloud-Firewall für den Schutz des Datenverkehrs jenseits des Netzwerks ohne Security-Hardware.
  • Zscaler Private Access, für den sicheren Remote Zugriff auf private Anwendungen in der Cloud oder im eigenen Rechenzentrum auf Basis von Zero Trust Network Access. ZTNA sorgt für einen überragende Benutzererfahrung und unterstützt Unternehmen dabei, Gefahren, die von herkömmlichen VPN-Ansätzen ausgehen, zu vermeiden.
  • Zscaler Cloud Protection vereinfacht und automatisiert den Schutz von Cloud Workloads in unterschiedlichen Clouds mit Hilfe von Microsegmentierung und identifiziert Fehlkonfigurationen, wodurch häufige Ursachen für Angriffsvektoren beseitigt werden.
  • Zscaler Digital Experience unterstützt bei der Verbesserung der User Experience und gibt Einblick in den kompletten Pfad von Zero Trust-Umgebungen vom Anwender zu seiner Applikation und deckt Performance-Engpässe auf. Damit wird ein Baustein des SASE-Frameworks abgedeckt.

 

Kontakt

Zscaler Germany GmbH
Luise-Ullrich-Straße 14
80636 München
 
Tobias Tritscher, Vertrieb
Telefon: 089/89 26 20 71-300
E-Mail: Vertrieb-CEUR [ät] zscaler.com
Web: https://www.zscaler.de
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen