Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Cyber-Attacke gegen Norsk Hydro zeigt Gefahr durch Ransomware

Medienberichten zufolge wurde der norwegische Aluminiumhersteller Norsk Hydro Opfer einer Cyber-Attacke mit Ransomware, die gravierende Auswirkungen auf die Produktion des Unternehmens hat. Wie akut die Bedrohung für Unternehmen durch Ransomware ist, belegt auch eine Befragung des Technologieunternehmens Datto unter 300 IT-Dienstleistern aus ganz Europa.

Der Ransomware Report zur aktuellen Lage aus Sicht des Europäischen Channels bietet einen Einblick in die aktuelle Ransomware­ Lage aus der Sicht des IT­ Channels und seiner KMU Kunden, die sich täglich mit RansomwareInfizierungen auseinandersetzen. Der Report enthält zahlreiche Details zu Ransomware, Trends im Jahresvergleich, Informationen über Häufigkeit und Ziele der Angriffe, Auswirkungen der Attacken und Empfehlungen zur Wiederherstellung und zur Business Continuity angesichts der wachsenden Bedrohung. Einige der wichtigsten Ergebnisse der Untersuchung:

  • 92 Prozent der IT-Dienstleister erwarten, dass sich die Anzahl der Ransomware-Angriffe auf gleich hohem oder höherem Niveau fortsetzen wird.
  • Die Kosten der Ausfallzeiten sind zwölfmal höher als das verlangte Lösegeld. IT-Dienstleister geben an, dass das geforderte Lösegeld durchschnittlich bei ca. 2.300 Euro liegt – die durchschnittlichen Kosten eines IT-Ausfalls im KMU-Segment infolge einer Ransomware-Attacke liegen hingegen bei über 29.300 Euro. Das Zahlen des Lösegelds löst allerdings das Problem mit den Ausfallzeiten nicht. Und die Kosten für Downtime steigen deutlich, je größer das betroffene Unternehmen ist.
  • Das Problem ist weit größer als angenommen, da es eine große Dunkelziffer gibt. IT-Dienstleister geben an, dass weniger als 16 Prozent der Ransomware-Attacken den Behörden gemeldet werden.
  • KMU sind sich der Frequenz und der Auswirkungen von Ransomware-Angriffen nicht bewusst. Nur 24 Prozent der IT-Dienstleister berichten, dass ihre Kunden die Gefahr als hoch einstufen.
  • Mangelnde Aufklärung im Bereich Cyber-Sicherheit ist eine der Hauptursachen für einen erfolgreichen Ransomware-Angriff.

 

Das komplette eBook zur Studie steht unter folgendem Link zum Download bereit: http://f.myconvento.com/f/AEEiXHy722

Datto-Infografik 

 

 

Ransomware-Attacken nehmen in Europa am meisten zu.

Quelle: Die Lage aus Sicht des europäischen Channels – Der Ransomware Report (datto)

Passende Artikel
Zeitschrift IT-SICHERHEIT
98,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland