Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Rainer von zur Mühlen erhält OSPA für sein Lebenswerk

Der international tätige Bonner Sicherheitsberater Rainer von zur Mühlen erhielt für seine herausragenden Leistungen in der Sicherheitsbranche den OSPA (Outstanding Security Performance Award) in der Kategorie „Besonderes Lebenswerk“. OSPAs werden in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Sicherheitsverbänden und -gruppen organisiert. In der Begründung der Juroren - allesamt Sicherheitsexperten und repräsentiert von Prof. Martin Gill, dem Gründer des OSPA - hieß es, Rainer von zur Mühlen habe über Jahrzehnte die Sicherheitsberatung mit seinen Geschäftskanälen geprägt. Und das werde man auch weltweit über die OSPA-Pressearbeit so kommunizieren. Von zur Mühlen’s Karriere begann im Herbst 1969, also genau vor 50 Jahren, als er die bis dahin bestrittene Manipulationsanfälligkeit der Datenverarbeitung nachwies und damit die Gefahren der Computerkriminalität als Fakt. Die kleine, von ihm gegründete VZM-Firmengruppe ist inzwischen weltweit tätig.

Rainer von zur Mühlen hat die Sicherheitsberatung mit seinen Geschäftskanälen über Jahrzehnte geprägt.

Foto: VZM