Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

AWS und Slack arbeiten zusammen

Amazon Web Services (AWS) und Slack Technologies gaben eine neue, mehrjährige Vereinbarung zur Bereitstellung von Lösungen für eine verbesserte Zusammenarbeit der Belegschaft in Unternehmen bekannt.

Slack und AWS wollen sich strategisch zusammenschließen, um verteilten Entwicklungsteams bei der Kommunikation zu helfen und ihre AWS-Ressourcen von Slack aus effizienter und agiler zu verwalten. Slack willl seine Slack Call-Funktion für alle Sprach- und Videoanrufe auf Amazon Chime migrieren, den Kommunikationsdienst von AWS, der es den Benutzern ermöglicht, sich zu treffen, zu chatten und geschäftliche Anrufe zu tätigen.

Slack nutzt auch die globale Infrastruktur von AWS, um Unternehmenskunden bei der schnellen Einführung seiner Plattform zu unterstützen und ihnen die Wahlmöglichkeit zu geben, in welchem Land oder in welcher Region ihre Daten gespeichert werden - ein wichtiger Aspekt in Sachen Compliance. Slack setzt weiterhin auf AWS als seinen bevorzugten Cloud-Provider und will eine Reihe von AWS-Diensten wie Speicher, Rechenleistung, Datenbank, Sicherheit, Analyse und maschinelles Lernen nutzen, um neue Funktionen für die Zusammenarbeit zu entwickeln. Darüber hinaus hat AWS zugestimmt, Slack für eine verbesserte Team-Kommunikation und -Zusammenarbeit bei AWS einzusetzen.

Passende Artikel
Zeitschrift IT-SICHERHEIT
98,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland