Home » Fachbeiträge

Alle Fachbeiträge

So schützen sich Unternehmen ganzheitlich

Egal ob Spam, Malware oder Phishing durch Business Email Compromise – die Angriffsmethoden Cyberkrimineller sind nicht nur vielfältig. Die Angreifer gehen auch immer zielgerichteter vor und kombinieren häufig verschiedene Methoden miteinander. Dadurch lassen sich die Angriffe mit herkömmlichen E-Mail-Sicherheitslösungen wesentlich schwieriger erkennen.

Dreigespann gegen Ransomware

Gefährliche, komplexe erpresserische Angriffe haben eine Vorlaufzeit. Hinter solchen Attacken steht ein eigenes Ransomware-as-a-Service-(RaaS-)Ökosystem in einer eigenen Cyber Kill Chain. Arbeitsteilig sind hier viele Akteure mit einbezogen. Drei Beteiligtengruppen hinterlassen ihre Spuren im externen und internen Datenverkehr.

Schwache Passwörter stellen einen Risikofaktor und eine Kostenfalle dar

Laut dem Verizon Data Breach Incident Report sind Anmeldedaten mit über 60 Prozent die begehrteste Datenkategorie bei Sicherheitsverletzungen. Den Angaben der Identity Defined Security Alliance zufolge haben 79 Prozent der Unternehmen in den letzten zwei Jahren eine Sicherheitsverletzung im Zusammenhang mit Identitäten erlebt.

Das Unkalkulierbare berechenbar machen

In einer 2020 veröffentlichten Studie befragte der Verband der TÜV e.V. Personen zu ihren Sorgen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz. Bedenken, dass KI in sicherheitskritischen Anwendungsfällen Fehler machen könnte, wurden von 67 Prozent der Befragten geäußert.

Sieben Punkte für die IT-Sicherheit 2022/23

In sieben Punkten spannen Sicherheitsexperten den Bogen vom Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeitenden bis zur nahen Zukunft mit künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning. Vor allem aber wird deutlich: IT-Sicherheit ist ein permanenter Prozess. 

Wenn Hacker Benutzer mit MFA-Anfragen bombardieren

Beim MFA Prompt Bombing sendet der Angreifer in kurzer Zeit eine Vielzahl an MFA-Genehmigungsanfragen an einen Benutzer, in der Hoffnung, dass das Opfer durch die Anfragen so überfordert ist, dass es schließlich aufgibt und unwissentlich dem Angreifer Zugang gewährt.

Dringend notwendig: Schützen Sie Ihre Webanwendungen erfolgreich vor Angriffen

Die Cyberkriminalität hat 2021 einen Höchststand erreicht. 146.363 Cybercrime-Delikte wurden in Deutschland registriert, zwölf Prozent mehr als im Vorjahr, so das aktuelle Bundeslagebild Cybercrime 2021, das im Mai 2022 vom Bundeskriminalamt (BKA) veröffentlicht wurde.

Die Mehrfachverwendung von Passwörtern als Sicherheitsrisiko für Ihr Netzwerk

Steigende Anforderungen dieser Dienste an starke Passwörter verleiten Nutzer darüber hinaus, dasselbe komplexe Passwort zu verwenden, das sie sich auch am Arbeitsplatz eingerichtet haben.