Home » Fachbeiträge » itsa 2022

Fachbeiträge

Sieben Punkte für die IT-Sicherheit 2022/23

In sieben Punkten spannen Sicherheitsexperten den Bogen vom Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeitenden bis zur nahen Zukunft mit künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning. Vor allem aber wird deutlich: IT-Sicherheit ist ein permanenter Prozess. 

Eine Welt ohne Passwörter

Einerseits nehmen Cyberangriffe auf Unternehmen weiter zu, andererseits wollen Mitarbeitende möglichst einfach, nahtlos und komfortabel arbeiten – ob im Büro, im Homeoffice oder von unterwegs. Wie IT-Security-Abteilungen diesen Spagat managen, verrät Tobias Becker, SaaS Sales Leader für die DACH-Region beim Sicherheitsexperten LastPass, im Interview.

Microservice-, Container- und (Multi-)Cloud-gerechte Security

Um Security in komplett neu gestalteten Strukturen und Architekturen von vornherein angemessen mitzubauen, kommen neben neuen Entwicklungsmodellen wie DevOps und DevSecOps auch neue Security-Ansätze zum Einsatz – allen voran risikobasierte Authentifizierung und Continuous Adaptive Trust.

Zero Trust Network Access – Übersicht und Kontrolle lokaler Netzwerke und Cloud-Infrastrukturen

Durch Diebstahl, Spionage und Sabotage entsteht der deutschen Wirtschaft jährlich ein Gesamtschaden von 223 Milliarden Euro, die Dunkelziffer ist hoch. Homeoffice und Digitalisierung bieten neue Angriffsmöglichkeiten.

ESET kommt Hackern und Schwachstellen frühzeitig auf die Spur

Im Zeichen der Digitalisierung müssen Organisationen mehr denn je über die Vorgänge in ihrem Netzwerk informiert sein. Nur so lassen sich Angriffe von außen abwehren, interne Sicherheitslücken identifizieren oder erfolgreiche Hackerangriffe in Echtzeit erkennen und aufarbeiten.

Managed Detection and Response: r-tec vereint modernste Technik mit Expertenwissen

Der Managed Detection and Response Service des Wuppertaler IT-Spezialisten r-tec vereint ein automatisch arbeitendes Next-Generation-SIEM-System mit einer manuellen Expertenanalyse. Im Angriffsfall steht den Kunden außerdem ein Incident-Response-Team zur Seite, das für die schnelle Wiederherstellung des Normalbetriebs sorgt.

So gelingt Unternehmen die Workflow-Automatisierung des E-Mail-Verkehrs

Unternehmen mit komplexen E-Mail-Infrastrukturen müssen heute häufig eine immer größere Menge an Nachrichten sinnvoll verwalten und absichern. Denn E-Mails sind nicht nur integraler Bestandteil jedes digitalen Arbeitsplatzes, sondern auch vieler unternehmenskritischer Geschäftsprozesse.

PKI, Kryptologie, X.509-Zertifikate und Cybersicherheit

Ein Geschäftsvorfall mit Zertifikaten verursacht etwa drei bis fünf Millionen Dollar Schaden pro Jahr. Ein Unternehmen erlebt typischerweise drei bis fünf Vorfälle. Stellen Sie sich vor, Sie könnten nur einen davon verhindern!

Alle Beiträge

Kostenlose Webinare & Webkonferenzen

DS-GVO-konformer WhatsApp-Ersatz für Krankenhäuser

Führungskräfte im Gesundheitswesen erfahren hier, warum sie Messenger wie WhatsApp, Signal und Co. strikt unterbinden sollten, um hohe Vertragsstrafen zu vermeiden – und wie sie auf Basis eines DS-GVO-konformen Messengers den gleichen und sogar noch mehr Komfort erreichen können.

IT-SA EXPO&CONGRESS

25. bis 27. Oktober 2022

Die it-sa Expo&Congress in Nürnberg ist Europas führende Fachmesse für IT-Sicherheit und eine der bedeutendsten Plattformen für Lösungen rund um die Themen: Cloud- und Mobile-Security, Daten- und Netzwerksicherheit oder die Absicherung Kritischer Infrastrukturen und der Industrie 4.0 weltweit.

Hier finden Sie interessante Beiträge von ausgewählten ausstellenden Partnern des Magazins IT-SICHERHEIT. Übrigens auch wir sind vor Ort in Nürnberg in Halle 6 Stand 101. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!