Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
CompTIA Linux+, CompTIA Server+ und CompTIA Cloud+ ergänzen CompTIA Network+ mit einem besonderen Schwerpunkt auf den IT-Infrastrukturen selbst. Dabei können sich die Infrastrukturen im eigenen Rechenzentrum, in einer gehosteten Umgebung oder in der Cloud befinden.
CompTIA, der weltweit größte IT-Branchenverband, hat sein Zertifizierungsprogramm jetzt nach beruflichen Spezialisierungen strukturiert. Die CompTIA-Zertifizierungen im Berufspfad „Infrastruktur“ richten sich an den Qualifikationen für Support und Management von IT-Infrastrukturen aus. CompTIA Cloud+ und CompTIA Network+ warten mit neuesten Prüfungsfragen auf.
Machine Learning ist eine Technologie für so unterschiedliche Aufgaben wie das Aufspüren von Bankbetrug, das Fahren von Autos, das Verstehen menschlicher Sprache und das Erkennen von Malware.
Eine von Sophos unterstützte aktuelle IDC-Befragung bestätigt Machine Learning (ML) und Künstlicher Intelligenz (KI) großes Potential: de-facto gehören ML und KI bereits zum Standard bei IT-Sicherheit.
IoT-Geräte sind derzeit noch weit von akzeptablen Standards für den Datenschutz entfernt, so eine aktuelle Studie im Auftrag von ESET.
53 Prozent der Attacken erzeugen laut Cisco-Studie einen Schaden, der jeweils größer als eine halbe Million Dollar ist.
Je besser ein Hausbesitzer Fenster und Türen absichert, desto ruhiger kann er schlafen.
Durch einen sorglosen Umgang mit ihrer digitalen Kommunikation öffnen viele Unternehmen den Cyber-Kriminellen dabei Tür und Tor, warnt der Spezialist für vertrauliche Kommunikation Brabbler AG.
Der kürzlich vorgestellte iPass Mobile Security Report 2018 kommt mit bedenklichen Ergebnissen
Im Sommer 2018 bringt CompTIA die CompTIA PenTest+ Zertifizierung auf den Markt.
1 von 3