Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Acronis erwirbt DeviceLock

Acronis hat die Übernahme von DeviceLock bekanntgegeben. Im Rahmen dieses Deals soll DeviceLock zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Acronis werden. Als bekannter Player im Bereich Data Leak Prevention (DLP) für Endgeräte/Endpunkte verfügt DeviceLock über eine globale Kundenpräsenz in einer Vielzahl von Branchen, darunter: Banken- und Finanzwesen, Gesundheits- und Pharmabranche, Regierungs- und Verteidigungseinrichtungen sowie Industrie- und Handelskonzerne. Die DLP-Lösungen von DeviceLock wurde entwickelt, um Datenlecks direkt an der Quelle zu stoppen. Denn fast zwei Drittel aller Dataleaks mit schwerwiegenden Folgen werden durch Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Besucher verursacht – sei es durch unbeabsichtigte Fehler oder böswillige Absichten. Die Lösungen von DeviceLock sollen einen verlässlichen Schutz wertvoller Daten vor den oben genannten Bedrohungen ermöglichen. Mit den neuen Lösungen will Acronis ein zusätzliches Leistungsspektrum abdecken, das dem Unternehmen helfen soll, all seinen Kunden erstklassigen Cyber Schutz anbieten zu können.

Acronis will die Technologie von DeviceLock in seine Cyber Platform integrieren und die neuen Services über das Acronis Cyber Cloud Solutions-Portal verfügbar machen. Acronis verspricht, weiterhin an neuen Versionen des DeviceLock-DLP-Komplexes zu arbeiten – unter voller Beibehaltung des technischen Supports.

SergueiBeloussov

„Indem wir die Lösungen von DeviceLock zu unserem Portfolio aus Cyber Protection-Produkten und -Services hinzufügen, bieten wir unseren Partnern und Kunden eine einfache Möglichkeit, ein beispielloses Maß an Funktionalität unter den Endpunkt-DLP-Lösungen zu einem erschwinglichen Preis zu erhalten“, so Serguei Beloussov, Gründer und CEO von Acronis.

Foto: Acronis

Passende Artikel
Zeitschrift IT-SICHERHEIT
98,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland