Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Cyberbit erhält Investition in Höhe von 30 Millionen US-Dollar von Claridge Israel

Cyberbit Ltd., ein Tochterunternehmen von Elbit Systems Ltd. und ein weltweit führender Anbieter von Cyber-Range-Trainings- und Simulationsplattformen sowie Anbieter von IT/OT Threat Detection und Security Orchestration, gab heute eine Investition in Höhe von 30 Millionen US-Dollar von Claridge Israel bekannt, die das Wachstum beschleunigen und der steigenden Nachfrage nach dem Produkt Cyberbit Range und dem gesamten Security-Portfolio Rechnung tragen soll. Mit dieser Finanzierung wird Cyberbit den Vertrieb und das Marketing vor allem in Nordamerika ausbauen, die Produktentwicklung vorantreiben und die Betreuung von Kunden und Partnern weiter verbessern.

Claridge Israel ist eine Partnerschaft zwischen CDPQ, einem der größten institutionellen Investoren in Nordamerika mit einem Gesamtvermögen von über 230 Milliarden US-Dollar, und Claridge Inc., dem Stephen Bronfman Family Office. Oded Tal, geschäftsführender Gesellschafter von Claridge Israel, wird dem Vorstand von Cyberbit beitreten.

Cyberbit ist der Wegbereiter für den Einsatz von hyperrealistischer Simulation zur Ausbildung und Prüfung von Cybersecurity-Experten. Dieser Ansatz wird heute von der Branche weithin als Mittel zur Bewältigung des stetig wachsenden weltweiten Fachkräftemangels im Bereich der Cybersecurity eingesetzt. Dieser Mangel wird bis zum Jahr 2021 voraussichtlich mehr als 3,5 Millionen Arbeitsplätze umfassen laut Cybersecurity Ventures und durch eine erhöhte Arbeitsbelastung und komplexe, zeitkritische Bedrohungen weiter verstärkt. Allein im vergangenen Jahr hat Cyberbit mehr als 30 Cyber-Range-Klassen lanciert und bei Managed Security Service Providern (MSSP), Universitäten und Unternehmen weltweit Dutzende von Cyber-Ranges eröffnet.

Zusätzlich zur Cyber-Range bietet Cyberbit Security Orchestration, Automation and Response (SOAR), Industrial Control Systems (ICS) Security und Endpoint Detection and Response (EDR). Diese Produkte werden entweder als eigenständige Lösungen oder kombiniert angeboten und bieten eine der weltweit einzigen integrierten Plattformen für Detection, Incident Response und Simulation über die gesamte IT/OT/IoT-Angriffsfläche hinweg. Das Portfolio von Cyberbit unterstützt den Security-Betrieb dabei, mehr mit weniger Aufwand zu erreichen, indem es das Alarmvolumen reduziert, die Reaktion auf Vorfälle beschleunigt, Sicherheitstechnologien konsolidiert und Multi-Vector-IT-to-OT-Angriffe nahtlos managt.

Bezhalel (Butzi) Machlis, Präsident und CEO von Elbit Systems, erklärt: "Elbit Systems sieht den Bereich Cyber Security als Wachstumsmotor. Die technologischen und wirtschaftlichen Erfolge von Cyberbit in den letzten Jahren bestärken uns. Ich bin überzeugt, dass die Partnerschaft mit Claridge Israel Cyberbit zu noch größeren Erfolgen führen wird."

"Das Wachstum von Cyberbit in nur drei Jahren ist bemerkenswert", sagte Rami Hadar, Geschäftsführer von Claridge Israel. "Dieses Wachstum wird durch ein einzigartiges Produktportfolio, das einige der drängendsten Probleme der Branche abdeckt, eine solide Markteinführungsstrategie und ein leistungsstarkes Team, das erfolgreich arbeitet und eine Führungsposition in mehreren Märkten einnimmt, vorangetrieben. Claridge Israel blickt mit Stolz auf die Zusammenarbeit mit einem renommierten, führenden Unternehmen wie Elbit Systems, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung von Cyberbit, die das Unternehmen in seiner nächsten Wachstumsphase begleiten wird."

"Wir freuen uns, Claridge als Investor und strategischen Partner auf dieser spannenden Reise begrüßen zu dürfen", sagte Adi Dar, CEO von Cyberbit. "Wir beobachten eine steigende Nachfrage nach unserem Angebot und diese substanzielle Unterstützung wird es uns ermöglichen, unseren Geschäftsbetrieb zu erweitern, unsere Position als Branchenführer zu festigen und unser Wachstum zu beschleunigen. Wir werden uns auch in Zukunft in erster Linie darauf konzentrieren, unseren Kunden die bestmöglichen Produkte und den bestmöglichen Support zu bieten."

Weitere Informationen finden Sie im CEO Blog