Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Aktuelle IT-Sicherheits-News

Lesen Sie hier aktuelle News aus der Welt der IT-Sicherheit. 

Sie möchten nichts mehr verpassen? 
Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter.

Lesen Sie hier aktuelle News aus der Welt der IT-Sicherheit.   Sie möchten nichts mehr verpassen?  Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter . mehr erfahren »
Fenster schließen

Aktuelle IT-Sicherheits-News

Lesen Sie hier aktuelle News aus der Welt der IT-Sicherheit. 

Sie möchten nichts mehr verpassen? 
Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter.

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) veröffentlicht die zweite Handreichung für ein sicheres IT-Ökosystem in Deutschland und Europa. Das Dokument beschreibt auf technisch hohem Niveau, welche Maßnahmen nötig sind, um eine „Secure Platform“ zu realisieren.
Drei Wochen nach Inkrafttreten des IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Bericht zum Digitalen Verbraucherschutz 2020 vorgelegt.
Dank der weltweiten Impferfolge und der sich langsam abschwächenden Fallzahlen kehren immer mehr Mitarbeiter in die ehemals gewohnte Büroumgebung zurück. Einige Firmen atmen nun auf, da Sie sich davon auch eine bessere Informations- und IT-Sicherheit versprechen. Doch wie immer bei diesem Katz- und Maus-Spiel sind die Cyberkriminellen ihnen einen Schritt voraus.
Unternehmen fehlt es nach wie vor an Transparenz und Technologie, um nicht-verwaltete persönliche Geräte vor modernen Bedrohungen zu schützen.
Weil sie für den reibungslosen Betrieb unserer Gesellschaft so wichtig sind, stellen Kritische Infrastrukturen besonders beliebte Ziele für Cyber-Angriffe dar. Doch mit wenigen entscheidenden Maßnahmen können sich KRITIS effektiv absichern.
Das Gastgewerbe und die Telekommunikationsbranche sind am stärksten durch unentdeckte Netzwerkverletzungen gefährdet. Public Clouds stellten ein besonderes Risiko dar, mit über 60.500 exponierten Instanzen bei Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure Cloud und Google Cloud Plattform (GCP).
Wird ein zunehmender Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Berufsalltag der Zukunft eher Vor- oder Nachteile bringen? Wird KI künftig mehr zu sagen haben als menschliche Mitarbeiter?
Wird ein zunehmender Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Berufsalltag der Zukunft eher Vor- oder Nachteile bringen? Wird KI künftig mehr zu sagen haben als menschliche Mitarbeiter?
Wie lauten die aktuellen Sicherheitsbedrohungen für Privatanwender und Unternehmen? Wie sehen die derzeitigen Aktivitäten der Hackergruppen aus? Ein europäischer IT-Sicherheitshersteller verzeichnet weiterhin hohes Angriffsniveau auf Home-Office-Arbeitsplätze und Kryptowährungen.
In wenigen Wochen ist es soweit: Dann bietet der Client-Management-Spezialist Aagon seinen Kunden das neue Management-Modul für den Microsoft Defender in ACMP an. Das neue Tool bietet Administratoren die Möglichkeit, Microsoft Defender Antivirus ganz komfortabel über nur eine Oberfläche auf allen Clients und Servern zu verwalten.
Forscher haben mehrere Kampagnen analysiert, die sie der Cyberspionage-Gruppe Gelsemium zuschreiben. Dabei haben die Experten das eingesetzte Schadprogramm Gelsevirine zurückverfolgt.
Der Bundestag soll am 10. Juni die Novelle des Verfassungsschutzgesetzes beschließen, die mit dem Ziel der Bekämpfung von Terrorismus und Extremismus erhebliche Eingriffe in die Sicherheit der Telekommunikationsnetze vorsieht.
1 von 104