Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Lesen Sie hier aktuelle News aus der Welt der IT-Sicherheit.

IT-SicherheitjvIuf2JuU7UYWSie möchten nichts mehr verpassen? 
Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter.

Lesen Sie hier aktuelle News aus der Welt der IT-Sicherheit. Sie möchten nichts mehr verpassen?  Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter . mehr erfahren »
Fenster schließen

Lesen Sie hier aktuelle News aus der Welt der IT-Sicherheit.

IT-SicherheitjvIuf2JuU7UYWSie möchten nichts mehr verpassen? 
Registrieren Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter.

Stormshield hat in Bezug auf Cybersicherheit einen Rückblick des ersten Halbjahres 2019 erstellt und die wichtigsten Tendenzen hervorgehoben.
Authentifizierungsvorgänge sichern nicht nur die Anwendungen selbst, sondern schaffen auch individuellen Zugriffsschutz für jedes Benutzerkonto. Gleichzeitig können sie jedoch auch zu einem der gefährlichsten Einfallstore für Hacker und Cyberkriminelle werden, denn viele Authentifizierungsprozesse weisen in Penetrationstests unterschiedliche Schwachstellen vor.
Am 29. Juli 2019 wurde die massive Cyberattacke auf Capital One öffentllich gemacht. Dabei wurden Daten von 100 Millionen US-Bankkunden gestohlen. Eine Hackerin hatte sich Zugang zu den Daten verschafft, die zu einem Großteil aus Kredikartenanträgen der letzten zehn Jahre stammen.
Die Herausforderungen bei der Cloud-Sicherheit sind Cloud-spezifisch und vielfältig – und aktuell ein vieldiskutiertes Thema. Sieben Merkmale, die bei der Orientierung helfen können.
Cloud-basierte Sicherheitslösungen helfen Unternehmen, mit sich ändernden Marktbedingungen, steigenden Kosten und fehlendem Cybersecurity-Personal Schritt zu halten.
Trotz der Initiativen von Regierungen zur Förderung des Cloud-Einsatzes ist die Anzahl der Organisationen der öffentlichen Hand, die bereit sind, eine Cloud-First-Strategie einzuführen oder zu 100 Prozent auf die Cloud zu setzen, seit 2018 um 20 Prozent gesunken.
Check Point Software Technologies hat die Ergebnisse seines Cloud Security Reports veröffentlicht. Der Bericht benennt die Herausforderungen, mit denen die IT-Sicherheit der Unternehmen derzeit konfrontiert wird, während sie sich um den Schutz ihrer Public Cloud-Umgebungen, -Daten, -Systeme und -Dienste kümmert.
ESET Forscher haben eine WhatsApp-Nachricht entdeckt, die 1000 GByte kostenloses Datenvolumen verschenkt. Damit Anwender das Geschenk erhalten, müssen sie auf einen Link klicken und an einer Umfrage teilnehmen.
Bei der IT-Sicherheit geht es nicht nur um Technologien und Softwarelösungen, auch der Risikofaktor Mensch muss ins Kalkül gezogen werden. Vor allem die Managementebene ist ein lukratives Ziel für Cyber-Angreifer. NTT Security (Germany), das „Security Center of Excellence“ der NTT, empfiehlt sechs einfache Maßnahmen zur Gefahrenabwehr.
Weltweit finden täglich mehrere Millionen Cyber-Angriffe statt, die nicht nur Unternehmen, sondern zunehmend auch Privatpersonen betreffen. Mehr als die Hälfte der Deutschen hat inzwischen mehr Angst vor dem Missbrauch persönlicher Daten im Internet, als vor einem Einbruch in ihr Zuhause.
Am 12. und 13. November 2019 nimmt die Konferenz protekt in Leipzig sämtliche KRITIS-Bereiche in den Fokus. Im Interview erklärt Matthias Kober, Projektdirektor der Veranstaltung, welche Schwerpunkte und Speaker auf die Teilnehmer warten.

Unit 42, das Threat-Intelligence-Team von Palo Alto Networks, veröffentlicht jetzt den ersten Cloud Threat Risk Report, der wichtige Erkenntnisse aus Sicherheitsvorfällen in der Public Cloud im ersten Halbjahr 2019 behandelt.
2 von 56