Home » News » Cybersecurity » Digitalisierung mit Cybersecurity

Digitalisierung mit Cybersecurity : Industrielle Betriebstechnologie im Fokus

Herkömmliche IT-Security reicht für den Schutz der OT nicht. Eine konsolidierte IT/OT-Strategie basiert auf dem tiefgehenden Verständnis der OT-Infrastrukturen und ihrer Automatisierungs-, Prozess- und Netzleittechnik.

1 Min. Lesezeit
Betriebstechnologie
Foto: ©AdobeStock/panuwat

Sponsored News

Je stärker KRITIS-Betreiber und Industrie Geschäftsprozesse automatisieren und digitalisieren, desto angreifbarer wird ihre Betriebstechnologie (OT). Mit modularen Managed Security Services und langjähriger Erfahrung im Bereich Industrial Security erstellt telent ganzheitliche Cybersecurity-Konzepte, die IT und OT schützen.

Mehr als die Hälfte aller deutschen Industrieunternehmen nutzen IIoT-Anwendungen, viele weitere planen ihren Einsatz. Um Produktionsanlagen zu vernetzen, werden bislang isolierte OT-Netze mit denen der IT verbunden. Damit stehen sie allen Bedrohungen aus dem Internet gegenüber. Ein erfolgreicher Angriff auf industrielle Kontrollsysteme (ICS) kann hohe finanzielle Schäden verursachen oder die Versorgung der Bevölkerung beeinträchtigen. Auf der it-sa, Europas größter IT-Security-Fachmesse, rückte deswegen die OT in den Fokus.

Herkömmliche IT-Security reicht für den Schutz der OT nicht. Eine konsolidierte IT/OT-Strategie basiert auf dem tiefgehenden Verständnis der OT-Infrastrukturen und ihrer Automatisierungs-, Prozess- und Netzleittechnik, die telent aus langjähriger Erfahrung – insbesondere im KRITIS-Bereich – besitzt.

Eine ganzheitliche Lösung startet mit der Asset-Inventarisierung, analysiert Gefahrenpotenziale und minimiert sie durch Maßnahmen wie Netzwerk-Segmentierung, System-Härtung, Schwachstellen-Management, Intrusion Detection Systeme. telent bietet alle Dienstleistungen bis hin zum Security Operations Center (SOC) modular an, so dass Unternehmen nach Bedarf ihr Sicherheitsniveau ausbauen und gesetzliche Vorgaben erfüllen können.

Mehr Informationen hier.

Quelle: telent

Andere interessante News

Geld für Cybersecurity

Wie Cybersicherheit mit ihren Kosten korrespondiert

Cyberangriffe sind eine große Gefahr für Unternehmen, Regierungen und Personen. Im letzten Jahr wurden die Kosten von Cyberangriffen weltweit auf 8 Billionen US-Dollar geschätzt. Doch ob mehr Geld in Cybersicherheit wirklich zu mehr Sicherheit führt, ist fraglich. Ein internationaler Vergleich verrät mehr darüber.

Cyberkrieg

Cy­ber­si­cher­heit in Zei­ten von Krieg, Kri­sen und Kon­flik­ten

Der CSK – Cybersecurity Kritis Summit widmet sich vom 24. bis 25. April den beiden Themen Cybersicherheit und KRITIS. Am 24. April startet das Plenum Cybersecurity mit einer Keynote über die Herausforderungen der Cybersicherheit in Zeiten von Krieg, Krisen und Konflikten eröffnet wird.

Gehacktes Smartphone

Account-Informationen von ChatGPT-Nutzern massenhaft im Darknet verfügbar

Im Darknet wurden tausende gestohlener Zugangsdaten für beliebte KI-Tools wie ChatGPT, Grammarly oder Canva entdeckt. Cyberkriminelle nutzen Infostealer, um an diese Zugangsdaten zu gelangen und verkaufen sie dann im Darknet.