Home » News » Seite 5

Alle News

BSI veröffentlicht Checklisten für Kommunen

Cyberangriffe auf Kommunen haben jüngst erhebliche Konsequenzen für die Opfer gehabt. Selbst die Bürgerinnen und Bürger sind indirekt von den Auswirkungen erfolgreicher Angriffe auf Gemeinden betroffen, da staatliche Dienstleistungen beeinträchtigt werden.

Malware tarnt sich als Hilferuf im Nahostkrieg

Inmitten der aktuellen Eskalation des Gaza-Konflikts nutzen skrupellose Hacker das Chaos, um Malwarekampagnen durchzuführen. Ihre Methode: Hilferufe und Spendenaufrufe. Ihr Ziel: Geld stehlen und persönliche Informationen erbeuten.

Specops Software führt kontinuierliche Scans für Specops Password Policy ein

Specops Software bietet eine neue Funktion für Specops Password Policy: kontinuierliche Scans des Active Directory auf kompromittierte Passwörter.

Datenschutzgefahren der beruflichen Nutzung von ChatGPT

Fast die Hälfte (46 Prozent) der deutschen Berufstätigen integriert ChatGPT in ihren Arbeitsalltag, wie eine repräsentative Umfrage ergab. Die steigende Beliebtheit von generativen KI-Diensten und Large Language Models (LLM) wirft für Unternehmen die Frage auf, wie sie verantwortungsbewusst mit der Nutzung dieser Sprachmodelle umgehen können, insbesondere hinsichtlich sensibler Unternehmensdaten.

Studie enthüllt Verbraucherwunsch nach innovativen Passwortalternativen

Das dritte jährliche Online-Authentifizierungsbarometer der FIDO Alliance gibt Aufschluss über die weltweite Verwendung und Akzeptanz unterschiedlicher Authentifizierungsmethoden.

IT-Entscheider verkennen Bedeutung von IR-Plänen

Viele IT-Entscheider in deutschen Unternehmen scheinen die Bedeutung von Incident-Response-Plänen nicht zu erkennen. Vier von zehn halten die Erstellung für Zeit- und Geldverschwendung, obwohl sie im Ernstfall das Team Schaden-minimierend anleiten könnten. Zudem wissen 38 Prozent der Befragten nicht, was Incident-Response-Tools sind und welche Möglichkeiten sie bieten.

Fachkräftemangel bedroht Netzwerk-Resilienz und -Stabilität

Im Sog des Fachkräftemangels: Eine neue Studie enthüllt dramatische Auswirkungen auf das Netzwerkmanagement. Der Druck steigt – warum Automatisierung und KI jetzt entscheidend sind.

Staatliche Akteure erhöhen Spionageaktivitäten, Cyberangriffe und Desinformationskampagnen

Die Anzahl krimineller Cyberangriffe und staatlich gesteuerter Attacken nimmt kontinuierlich zu. Im vergangenen Jahr waren 120 Länder von staatlich geförderten Spionage-Cyberangriffen betroffen, darunter auch vermehrt von gezielten Beeinflussungsoperationen.