Home » News » Seite 56

Alle News

EU Data Act: Bitkom sieht geplante Eingriffe kritisch

Mit dem Data Act sollen unter anderem der Datenaustausch zwischen Unternehmen und von Unternehmen an die öffentliche Hand vorangebracht, neue Datenzugangsrechte bei vernetzten Produkten eingeführt sowie der internationale Datentransfer sicherer gemacht werden.

Den richtigen Sicherheitsansatz finden

Die vergangenen 18 Monate haben viele Unternehmen dazu veranlasst, Public Cloud Services einzuführen, da sie sich Lockdown-bedingt schlagartig in Work-from-Anywhere-Kulturen wiederfanden.

Best Practices zur Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA)

Die hohe Zahl an Angriffen, bei denen kompromittierte Anmeldedaten missbraucht werden, zeigt, dass Passwörter allein nicht mehr als vertrauenswürdige Identifikation legitimer Benutzer ausreichen.

Wie Digitale Souveränität und Technologie zusammenhängen

Digitale Souveränität zählt momentan zu den meistdiskutierten digitalpolitischen Fragen.

Hybrides Arbeiten und Netzwerksicherheit: die Firewall-Metamorphose

Immer mehr Unternehmen verlagern Ressourcen und Infrastruktur in die Cloud. Angesichts dieser Entwicklung kommen herkömmliche Firewalls an ihre Grenzen.

Unternehmen reagieren auf angespannte Cybersicherheitslage

Die Unternehmen in Deutschland reagieren auf die angespannte IT-Sicherheitslage und investieren mehr in Cyber-Security.

Alarmierender Anstieg bei Ransomware und bösartigen Cyberangriffen

Die Zahl an Ransomware-Angriffen ist mit 623,3 Millionen weltweit exorbitant gestiegen. Allerdings haben 2021 fast alle Bedrohungen, Cyberangriffe und bösartigen digitalen Attacken zugenommen, neben Ransomware etwa auch IoT-Malware und Cryptojacking.

Was Unternehmen tun müssen, um gefährlicher Schatten-IT beizukommen

Was macht diese Schatten-IT aus, zu welchen Problemen führt sie und wie müssen Unternehmen ihr entgegensteuern?