Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Produktnews
Aufgrund seines schnellen Wachstums hat sich der IT-Security-Spezialist Rapid7 im DACH-Raum eine neue Vertriebsstruktur gegeben. Im Rahmen der Umstrukturierung hat der Anbieter von Lösungen für das Schwachstellenmanagement, Cloud Security, SIEM/IDR/XDR und Threat Intelligence Stefan Zeuch zum Manager Sales für Österreich sowie Deutschland in den Segmenten SMB, Commercial und Enterprise bis 15.000 Arbeitsplätze ernannt.
Belden übernimmt das Team von macmon und seine innovativen Technologien in sein Portfolio. Macmon secure ist im Bereich professioneller Software für die Netzwerkzugangskontrolle tätig. Die Produkte des Unternehmens ergänzen das Portfolio von Belden im Bereich der industriellen Netzwerke. Sie werden in das Hirschmann Produktportfolio integriert, um das Angebot an kompletten durchgängigen Lösungen des Unternehmens zu erweitern.
Der Experte für mobile Sicherheit in Enterprise-Umgebungen Zimperium gibt bekannt, dass das Unternehmen für rund 525 Millionen US-Dollar von der Private-Equity-Firma Liberty Strategic Capital übernommen wird, die vom ehemaligen US-Finanzminister Steven T. Mnuchin geleitet wird. Mit dieser Investition erwirbt Liberty Strategic Capital eine Mehrheitsbeteiligung an Zimperium, dessen Vorstandsvorsitz zukünftig Mnuchin übernimmt.
Der schnell wachsende Cybersecurity-Dienstleister SOCWISE geht mit einer eigenen Tochtergesellschaft in München an den Start. SOCWISE ist Teil der EURO ONE Corporation, die Mitglied einer seit 30 Jahren in Budapest ansässigen Holding ist und die europaweit mehr als 600 Mitarbeitende beschäftigt. Während ihrer 17-jährigen Tätigkeit gelang es dem SOCWISE Team, Security Operations Center für führende Unternehmen der kritischen Infrastruktur in ganz Europa aufzubauen und zu verwalten.
suresecure hat im Jahr 2021 ein enormes Wachstum zu verzeichnen. Der Umsatz ist von 6,5 auf 14,7 Millionen Euro gestiegen – die Belegschaft ist von 35 auf 75 Mitarbeitern angewachsen, darunter viele erfahrene Führungs- und Fachkräfte. Ein starker Wachstumstrend zeichnet sich auch bereits für 2022 ab – aktuell gehören suresecure bereits über 80 Mitarbeitende an. Bislang ist das Unternehmen komplett eigenfinanziert sind und kommt ohne Investorbeteiligung aus. Laut Unternehmenssprecher Philipp Lessig hat sich suresecure vorgenommen, in Deutschland zum Marktführer im Bereich Incident Response zu werden.
Tenable hat Erweiterungen seiner Partnerschaft mit ServiceNow bekannt gegeben. Ziel ist es, die The-Now-Plattform von ServiceNow mit Inventarisierungs- und Schwachstellendaten von Tenable.ot zu unterstützen. Durch die Nutzung der einheitlichen Bewertungs- und Abhilfemaßnahmen von Tenable soll diese neue Integration die Asset-Inventur optimieren und Abhilfemaßnahmen für IT (Information Technology) und OT (Operational Technology) in konvergierten industriellen Umgebungen zentralisieren.
Europäische Digitalunternehmen und Cloud-Anbieter starten mit Structura-X eine Initiative für gemeinsame Infrastrukturdienste, die den Anforderungen von Gaia-X entsprechen. Die 28 Unternehmen und Organisationen, unter ihnen Atos, haben sich im Rahmen des Leuchtturmprojekts bereiterklärt, ihre Cloud-Dienste Gaia-X-konform zu gestalten. Structura-X ergänzt die branchenspezifischen Initiativen für den Automobilsektor (Catena-X), die Landwirtschaft (AgriGaia) und das Finanzwesen (EuroDaT). Erste Gaia-X-konforme Angebote werden für Mitte dieses Jahres erwartet.
Check Point Software Technologies hat das Check Point Quantum Portfolio um Quantum Lightspeed Firewalls erweitert und damit die nach eigener Einschätzung größte Revolution der Netzwerksicherheit innerhalb des letzten Jahrzehnts eingeleitet.
Fortinet stellt die Next-Generation-Firewall (NGFW) FortiGate 3000F vor. Sie basiert auf den speziell entwickelten NP7- und CP9-SPUs (Security Processing Units) von Fortinet und unterstützt Unternehmen beim Aufbau hybrider IT-Architekturen, die digitale Innovationen beschleunigen und das Unternehmenswachstum fördern.
Die Zahl der verteilten Arbeitsplätze nimmt weiter zu – und Unternehmen erleben einen Paradigmenwechsel, wie der Perimeter ihres Netzwerks gesichert wird. Sie ebnen damit den Weg für neue, Cloud-basierte Architekturen. Security auf jeden Verbindungspunkt zu erweitern ist enorm wichtig. Es entstehen neue Architekturen und der Wandel beginnt bereits.
Cyberangriffe werden immer raffinierter, schneller und bedrohen Unternehmen aller Größen und Branchen. Gleichzeitig sind die IT-Sicherheitsabteilungen mit einem weltweiten Mangel an Cyber-Talenten konfrontiert, was die Ressourcen minimiert.
Tenable hat neue Funktionen für Tenable.cs, seiner cloud-native Plattform für Anwendungssicherheit, vorgestellt. Tenable.cs bietet cloud-native Sicherheit für den gesamten Lebenszyklus, um Cyberrisiken von der Entwicklung bis zur Laufzeit zu begegnen.
1 von 17