Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Produktnews
Aufgrund der rasch zunehmenden Digitalisierung im Zuge der Corona-Situation ist IT-Sicherheit aktuell wichtiger denn je. So bietet beispielsweise das Home-Office in vielen Fällen eine leichte Angriffsfläche für Hacker und Computerviren.
Der im Bereich digitales Identitätsmanagement aktive Plattformanbieter ForgeRock präsentiert ForgeRock Go, eine neue Lösung, die Benutzernamen und Passwörter für die Anmeldung bei Websites überflüssig machen soll.
Moderne Netzwerke bieten heutzutage eine große Angriffsfläche. Angreifer sind opportunistisch und führen eine Vielzahl an Attacken aus, die früher oder später ihr Opfer finden. Allerdings werden Angriffe oft zu spät oder gar nicht entdeckt.
Der Storage-as-a-Service-Pionier Pure Storage hat mit Purity 6.0 für FlashArray die neueste Version seiner zentralen Softwaresuite vorgestellt. Diese neuen, agilen Datendienste wurden mit Blick auf das moderne Unternehmen entwickelt.
Viele Unternehmen setzen zur Abwehr von Cyber-Gefahren auf Security Information & Event Management (SIEM)-Lösungen.
Cisco erweitert Webex zur Verbesserung ortsunabhängiger Arbeitsprozesse - egal ob für Mitarbeiter im Homeoffice oder die Rückkehr in das Büro.
Eine „Cloud-first“-Strategie erfordert einen anderen Ansatz hinsichtlich der Konnektivität. Traditionelle Konnektivität reicht nicht: Es braucht vielmehr eine Lösung, die den Fokus auf eine verbesserte Performance der Applikationen, etwa Office 365, legt.
Datenschutz und vertrauenswürdige KI sind nicht erst in Pandemie-Zeiten zu zentralen Themen geworden. Der Umgang mit personenbezogenen Daten stellt große Herausforderungen insbesondere an die Datenwissenschaft.
Zscaler gab eine Absichtserklärung zur Übernahme von Cloudneeti bekannt, ein Unternehmen im Bereich des Cloud Security Posture Management (CSPM).
F5 Networks bietet drei neue Lösungen, um die Transparenz und Kontrolle von Anwendungen im gesamten Lebenszyklus zu verbessern. Sie ermöglichen einen umfassenden Einblick in Zustand und Performance der Apps sowie integrierte Kontrollen für Traffic-, Security- und API-Management.
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt Internetnutzer*innen ihre Privatsphäre mit einem Adblocker zu schützen.
Laut des Landeskriminalamts Baden-Württemberg wurden im vergangenen Jahr in Baden-Württemberg knapp 13.600 Fälle registriert, bei denen „falsche Polizisten“ versuchten, sich Wertgegenstände, Kreditkartendaten oder Bargeld zu ergaunern – in rund 300 Fällen waren sie erfolgreich und es entstand insgesamt ein Schaden von über 7 Millionen Euro.
2 von 12