Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Disaster Recovery aus der Cloud

DataCores Cloud-Replikation steht ab sofort im Microsoft Azure Marketplace für die Umsetzung von Disaster-Recovery-Aufgaben zur Verfügung. Lokale Implementierungen mit der Software-defined Storage-Plattform SANsymphony oder dem Hyper-converged Virtual SAN können die Azure-Cloud als zusätzliche Option für die Replikation nutzen, um die Ausfallsicherheit ihrer Systeme zu gewährleisten.
 
Datenwachstum, gesetzliche Vorschriften und die zunehmende Vielfalt an Speichertechnologien in modernen Rechenzentren verlangen unbedingt eine ausgelagerte Sicherung geschäfts- und unternehmenskritischer Daten. Statt einen zusätzlichen Standort selbst zu unterhalten, nutzen Unternehmen für die Umsetzung von Disaster Recovery-Szenarien zunehmend die Cloud.
 
Die Nutzbarkeit der DataCore Cloud Replikation im Azure Marketplace will es jetzt einfacher machen, die Skalierbarkeit, Flexibilität und Kosteneffizienz der Azure-Cloud als Replikationsstandort einzusetzen. So sollen Hochverfügbarkeits-Installationen in einem Stretched Cluster durch asynchrone Replikation zu einer hybriden Cloud-Infrastruktur ausgebaut werden können. Anwender, die heterogene Speicherressourcen einsetzen, sollen diese über die DataCore-Software konsolidieren und einfach aus einer Hand in die Cloud sichern können. Im Katastrophenfall sollen die Applikationen temporär oder auch langfristig über Azure betrieben werden können, ohne den Originalstandort wiederherstellen zu müssen.
 
Lizenzen sind über den qualifizierten Fachhandel von DataCore erhältlich: https://www.datacore.com/Partners/reseller-locator.