Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Secure Connector mit Analysefunktionen

Moderne IoT-Analytik und Edge-Intelligence-Lösungen sind auf die am Netzwerkrand gesammelten Daten angewiesen. Die Technologie-Partnerschaft zwischen Barracuda und Crosser adressiert sowohl den Bedarf an sicherer Konnektivität in großen, verteilten Umgebungen als auch an präzisen Analysen im großen Maßstab. Die Software Crosser Edge Analytics läuft jetzt direkt auf dem Secure Connector – Barracudas skalierbare IoT-Hardware-Konnektivitätslösung. Crosser designt und entwickelt Streaming-Analyse- und Integrationssoftware für Edge, On-Premises oder die Cloud. 

Barracuda Secure Connector bietet skalierbare und sichere Konnektivität in IIoT-Umgebungen. Mit der Crosser Edge-Anwendung, die in einem Container auf Barracuda Secure Connector läuft, können am Edge gesammelte Daten aggregiert, kombiniert und vorgefiltert werden, um die Kosten für Speicherung und intermittierende Übertragung zu reduzieren. Zudem ermöglicht die Kombi-Lösung eine effektive Verarbeitung wichtiger Daten in einer On-Premises- oder Cloud-Analyseplattform. 

Barracuda verfügt über eine native Produktintegration mit MS Azure. Sowohl der Barracuda Secure Connector als auch die Crosser-Node-Anwendung können in Azure IoT Edge integriert und damit direkt über den Azure Marketplace bereitgestellt werden. Darüber hinaus lassen sich mit Crosser die Daten direkt zu anderen Azure-Diensten streamen, was die Architektur vereinfacht und die Kosten für den Cloud-Verbrauch reduziert.

 

 

Bild: Barracuda Secure Connectar mit WLAN und LTE.