Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

TÜV Rheinland erweitert Angebot

Unterbrechungen in der Energieversorgung, der tagelange Ausfall von Telefon, Internet und TV bundesweit bis hin zu Störungen in der Produktion: Cyber-Angriffe auf Kritische Infrastrukturen und Industrie sind keine Frage des „Ob“, sondern des „Wann“. Die Folgen dieser Attacken durch Digitalisierung und die wachsende Vernetzung im Internet der Dinge und im Industrial Internet of Things (IIoT) können massiv sein. Der TÜV Rheinland hat deshalb, wie nun bekannt gegeben wurde, sein Portfolio für Sicherheitsaudits und Zertifizierungen in der Industrie und Kritischen Infrastrukturen (Kritis) um Cyber-Security-Analysen und -Prüfungen erweitert.
 
„Cyber Security ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor: zur Absicherung zentraler Versorgungssysteme, als wichtige Voraussetzung für die funktionale Sicherheit in Fertigungsprozessen, für den sicheren automatisierten Datenaustausch vernetzter Produktionssysteme und für die Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit der Produktion“, erklärt Nigel Stanley, Spezialist für Cyber Security bei TÜV Rheinland. „Der Bedarf, die aktuellen Sicherheitsstrategien in der Industrie regelmäßig zu überprüfen und intelligente Konzepte weiter zu entwickeln, wird mit der fortschreitenden Vernetzung im Industrial Internet of Things weiter steigen“, zeigen sich die Experten überzeugt.
 
Für Komponentenhersteller und Systemintegratoren industrieller Steuerungssysteme hat der Prüfdienstleister deshalb einen interdisziplinären Risikomanagement-Ansatz entwickelt, der funktionale Sicherheit und Cyber Security gleichermaßen fokussieren und auf einer fundierten Risikoanalyse gründen soll, von der Entwicklungsphase (Safety & Security by Design) über den gesamten Lebenszyklus. Daraus abgeleitet sind tiefgreifende Sicherheitsprüfungen, unter anderem wiederkehrende Schwachstellen-, Härte- sowie Penetrationstests auf dem Gebiet der funktionalen Sicherheit wie der Cyber Security.