Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Weltweit erste quantenresistente Netzwerkverschlüsselungslösung

Thales und Senetas haben gemeinsam die weltweit erste quantenresistente Netzwerkverschlüsselungslösung auf den Markt gebracht, die in der Lage ist, Kundendaten (bei Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gbit/s) gegen zukünftige Quantenangriffe zu schützen. Quanten-Computing wird als eine der größten Bedrohungen für die Cybersicherheit angesehen und könnte viele der heutigen Sicherheitsmethoden, wie zum Beispiel Verschlüsselung, obsolet machen. 

Angesichts der Prognosen, dass der Einsatz von Quantencomputern innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre auch außerhalb von Laborumgebungen möglich sein wird, werden derzeit Mindeststandards für Sicherheitsanforderungen entwickelt, um Daten in einer Quantenwelt zu schützen. Das United States National Institute of Standards and Technology (NIST) wählt aktuell Finalisten unter den quantensicheren Verschlüsselungsalgorithmen aus, die sich derzeit in der Entwicklung befinden. Die Zusammenarbeit zwischen Thales und Senetas unterstützt die aktuellen Finalisten (einschließlich des Falcon-Algorithmus von Thales) und ermöglicht so einen einfachen Übergang zu derjenigen Formel, die voraussichtlich im Jahr 2022 als Gewinner vom NIST ausgewählt wird. Die Lösung unterstützt zudem die neuesten Richtlinien des European Telecommunication Standards Institute für die Erstellung, den Schutz und die Verteilung von Quantenschlüsseln – wichtige, zukünftige Sicherheitsfunktionen, die in 5G-Netzwerken Anwendung finden. 

Die Lösung soll es Kunden ermöglichen, sowohl konventionelle als auch quantenresistente Verschlüsselung in einer einzigen Netzwerksicherheitsplattform zu kombinieren. Hacker, die heute verschlüsselte Daten stehlen, werden in der Zukunft versuchen, die Verschlüsselung dieser Daten mit Hilfe der überlegenen Rechenleistung von Quantencomputern zu knacken. Der Einsatz der neuen Standards soll alle kritischen Daten schützen und dafür sorgen, dass die Daten ohne den richtigen Schlüssel weiterhin unbrauchbar sind.