Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Sponsored Webinar

Kostenloses Webinar: Wie aus SIEM ein aktiver Security-Wächter (XDR) wird


Kostenloses Webinar: Wie aus SIEM ein aktiver Security-Wächter (XDR) wird
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10798
0,00 €
  • Beginn 14:00 Uhr
  • Ende 15:00 Uhr
kostenlos
0,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Menge

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
  Traditionelle SIEM-Lösungen sammeln viele Daten, liefern aber kaum verwertbare... mehr
 

Traditionelle SIEM-Lösungen sammeln viele Daten, liefern aber kaum verwertbare Erkenntnisse. Um diese aus den Rohdaten herauszuarbeiten, sind IT-Teams gefordert – und mangels Ressourcen oft überfordert. Kostendruck und Fachkräftemangel zwingen zu einfacheren Security-Ansätzen, die weniger Spezialisten erfordern. Die Fachkräfte können sich so auf die Security-gerechte Steuerung der IT konzentrieren, anstatt ständig in Logs zu wühlen.

 

Zusätzlich gibt es im Unternehmen meist Security-Lösungen, die in ihrem Feld sehr gute Ergebnisse liefern, sogar Lösungs- /Reaktionsempfehlungen anbieten, im SIEM jedoch nicht auftauchen, oder in der Datenflut untergehen. Durch die Integration der unterschiedlichsten Sicherheitslösungen unter einer Oberfläche wird der Blick auf das „ganze Bild“ erweitert. Workflows, die Alarme im SIEM mit Daten anderer Lösungen anreichern, helfen den Nutzern schnell und effektiv, auf Alarme zu reagieren. Über Messenger-Dienste wie Teams oder Slack gelingt das auch via Handy.

 

Schwerpunkte:

  • Wie traditionelles SIEM aussieht und wo seine Grenzen sind
  • Wie sich durch Anbindung des SIEM an eine zusätzliche Threat Intelligence aufwändige Kontext-Recherchen vermeiden lassen
  • Wie sich durch Integration mit Security-Komponenten im Netzwerk ein einheitliches Best-of-Breed-Konstrukt schaffen lässt, das umfassende Erkenntnisse ohne „blinde Flecken“ und sofort umsetzbare Empfehlungen liefert
  • Wie ein hohes Maß an Automatisierung Extended Detection and Response (XDR) wirtschaftlich betreiben lässt
 
 
Mehrwert schaffen und Sicherheit erhöhen durch Integration einzelner Lösungen zu einem Best-of-Breed-Konstrukt
 
 
 

Referent: 

Christian Giebner ist Senior Security Solutions Engineer und hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Netzwerk und Netzwerk-Sicherheit, als Administrator, Dozent, Systemhausmitarbeiter und Sales Engineer für diverse Hersteller.

 

Zum Unternehmen: 

Rapid7 bringt Unternehmen mit der Insight-Cloud voran, die auf Sichtbarkeit, Analytik und Automatisierung setzt. Unsere Lösungen vereinfachen komplexe Sachverhalte und ermöglichen es Sicherheitsteams, effektiver mit den IT- und Entwicklungsteams daran zu arbeiten, Sicherheitslücken zu schließen, schädliche Aktivitäten zu erkennen, Angriffe zu untersuchen und abzuwehren sowie Abläufe zu automatisieren. Kunden rund um die Welt bauen auf die Technologien und Dienstleistungen von Rapid7, um ihre Sicherheit zu erhöhen. Weitere Informationen www.rapid7.com

 

 rapid7-logo-black-orange

 

 

Für dieses Webinar nutzen wir den Dienst GoToWebinar.

Testen Sie HIER schon jetzt Ihr System, damit es zum Webinar reibungslos funktioniert.

 

 

Foto: Mikko Lemola/stock.adobe.com

 

 

 

 

 

Zeitschrift IT-SICHERHEIT
104,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Seminar Hacker-Tools für Datenschutzbeauftragte

Prof. Dr. Rainer W. Gerling

02.11.2021 | Köln 11.04.2022 | Frankfurt/M.
963,90 €
Zuletzt angesehen