Home » Cybersicherheit

Alle Beiträge mit dem Schlagwort „Cybersicherheit“

Sicherheit für Produkte: Cyber Resilience Act der EU

Am 15. September 2022 hat die EU-Kommission ihren Entwurf für die Verordnung über Cybersicherheitsanforderungen für Produkte mit digitalen Elementen vorgelegt, den sogenannten Cyber Resilience Act (CRA). Das Gesetz soll Verbraucher und Unternehmen schützen, die Produkte oder Software mit einer digitalen Komponente kaufen oder verwenden.

Herausforderung Cybersicherheit in der Automobilindustrie

Im Kontext aktueller geopolitischer Entwicklungen wird Cybersicherheitsverantwortlichen klar, dass ein Cyberangriff nicht länger eine Frage des Ob, sondern des Wann ist. Unternehmen stehen branchenübergreifend unter Zugzwang, ihre IT-/OT-Infrastrukturen gegenüber stets neuen Bedrohungsszenarien abzusichern.

Nachholbedarf bei der ganzheitlichen Sicherheit

Bei Angriffen auf Energieversorgungsunternehmen geht es nicht nur um Geld oder die Reputation, sondern in erster Linie um die Versorgungssicherheit. Sie ist das wesentliche Element einer funktionsfähigen Gesellschaft – Alltag, Wirtschaft und sozialer Frieden sind direkt damit verknüpft.

Was wir in der Cybersicherheit angehen müssen

Die größte europäische IT-Sicherheitsmesse it-sa verzeichnete in diesem Jahr einen Rekord: Erstmals präsentierten sich rund 800 Aussteller. Im Fokus der meisten Besucher stand die Frage, was angesichts der sich eher verschlechternden IT-Sicherheitslage getan werden kann, um eine adäquate IT-Sicherheitsstrategie zu entwickeln und dementsprechend die richtigen Maßnahmen in Sachen Cybersicherheit zu ergreifen.

Die menschliche Dimension der Cybersicherheit

User-Centric Security-Awareness betont die Rolle des Menschen in der Cybersicherheit. Erfolgreiche Sicherheitsstrategien integrieren menschliche Fähigkeiten in Technologien und Tools. Im Zentrum dieses Ansatzes steht eine Kultur der Cybersicherheit, die Herz und Verstand der Mitarbeitenden anspricht.

Cybersicherheit für das Quantenzeitalter

Durch die Entwicklung und Nutzung von Quantencomputern steht die Cybersicherheit vor einem dramatischen Kipppunkt. Die heutige Standardverschlüsselung wird in naher Zukunft einfach nicht mehr ausreichend sicher sein. Vor dem Hintergrund exponentiell gestiegener politischer Spionage und kommerziell motivierter Cyberangriffe steigt das Risiko ins Unermessliche.

Kostenfreie Hilfe für KMU

Die im Juli gestartete Transferstelle Cybersicherheit im Mittelstand hat alle Hände voll zu tun. In den kommenden vier Jahren soll das Projekt kleine und mittlere Unternehmen, Handwerksbetriebe und Start-ups kostenfrei und praxisnah bei der Prävention, Detektion und Reaktion auf Cyberangriffe unterstützen.

Die riskantesten Verhaltensweisen erfolgreich eliminieren

Eine beunruhigende Tatsache prägt die aktuelle Sicherheitslandschaft: Laut dem Data Breach Investigations Report (DBIR) von Verizon sind 74 Prozent der Sicherheitsverletzungen auf erfolgreiche Social-Engineering-Angriffe, Fehler, Missbrauch und andere menschliche Schwächen zurückzuführen.