Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Erste Terabit-Lösung zur DDoS-Abwehr

Radware hat mit der DefensePro 800 eine Terabit-DDoS-Mitigations-Plattform vorgestellt. Die jüngste Weiterentwicklung der DefensePro-Produktreihe bietet Tier-1-Service-Providern und Großunternehmen die erforderliche Performance, um die neuen Netzwerkanforderungen im Zusammenhang mit 5G, Edge Computing und Netzwerk-Virtualisierung sowie den erheblich gestiegenen Bandbreitenbedarf zu erfüllen.

Die DDoS-Mitigation-Plattform nutzt 400G-Schnittstellen und kann bis zu 1,2 Milliarden Pakete pro Sekunde (PPS) verarbeiten. Die Mitigations-Kapazität beträgt bis zu 800 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Mit ihren patentierten, verhaltensbasierten und automatisierten Algorithmen soll sie ausgeklügelte Multi-Vektor-Angriffe in jedem Umfang abwehren. Dazu gehören automatisierter DDoS-Schutz vor Burst-, DNS- und TLS/SSL-Angriffen sowie vor Ransomware-DDoS-Kampagnen, IoT-Botnets, Phantom Floods und anderen Arten von Cyber-Bedrohungen. Die neue Plattform verfügt über Radwares Hardware Mitigation Engine der nächsten Generation und eine außergewöhnlich hohe Portdichte, die einen performanten und effizienten DDoS-Schutz bietet.

 

radware_defensepro_800

Mit der DefensePro 800 hat Radware die branchenweit erste Terabit-DDoS-Mitigations-Plattform vorgestellt (Foto: Radware).