Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

LogPoint ergänzt SIEM durch natives SOAR

LogPoint hat die angekündigte Übernahme des Unternehmens SecBI mit Sitz in Tel Aviv erfolgreich abgeschlossen. Die universelle SOAR- (Security Orchestration, Automation and Response) und XDR-Plattform (Extended Detection and Response) von SecBI wird nativ in LogPoint integriert, um eine integrierte, grundlegende Security Operations-Plattform zu bilden. LogPoint SOAR soll zusammen mit LogPoint 7.0 im Dezember 2021 veröffentlicht werden, XDR soll im zweiten Quartal 2022 folgen. „Unsere Reaktion auf Cybersicherheitsvorfälle muss viel effizienter sein, um uns vor der Flutwelle von Cyberangriffen zu schützen, die weltweit Unternehmen und Gesellschaften bedroht,“ erklärt LogPoint CEO Jesper Zerlang. „Aufbauend auf LogPoint SIEM und UEBA zur effektiven Erkennung von Bedrohungen ist die Orchestrierung und Automatisierung der Reaktion auf Vorfälle der Schlüssel zur Verbesserung der Cybersicherheit.“ 

Mit LogPoint 7.0 sollen alle derzeitigen und zukünftigen LogPoint-Kunden in der Lage sein, SOAR mit einem Mausklick sofort auf ihre Sicherheitsabläufe anzuwenden. LogPoint SOAR automatisiert sich wiederholende Aufgaben, orchestriert Workflows zur Beseitigung von Bedrohungen und ermöglicht eine autonome Untersuchung, Priorisierung und Ausführung von Playbooks, die die manuelle Beteiligung reduzieren und die Reaktion auf Vorfälle beschleunigen. 

Jesper_Zerlang_CEO-min

Foto: LogPoint CEO Jesper Zerlang