Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

NortonLifeLock und Avast wollen fusionieren

NortonLifeLock und Avast haben sich auf eine Fusion von Avast und NortonLifeLock geeinigt. Der Zusammenschluss soll in Form eines empfohlenen Angebots von NortonLifeLock für das gesamte ausgegebene und noch auszugebende Stammaktienkapital von Avast erfolgen. Avasts gesamtes ausgegebenes und noch auszugebendes Stammkapital durch die Fusion wird mit 8,1 bis 8,5 Milliarden US-Dollar bewertet, abhängig von der Wahl der Avast-Aktionäre. Die Aufsichtsräte von NortonLifeLock und Avast sind der Ansicht, dass der Zusammenschluss strategisch und finanziell überzeugend ist und eine attraktive Gelegenheit darstellt, ein neues, branchenführendes Unternehmen für Cybersicherheit für Privatanwender zu schaffen, das die etablierten Marken, Technologien und Innovationen beider Gruppen nutzt, um Verbrauchern, Aktionären und anderen Interessengruppen erhebliche Vorteile zu bieten. 

“Diese Transaktion bedeutet einen großen Schritt nach vorn in Bezug auf Cybersicherheit für Privatanwender und wird uns dabei helfen, unsere Vision zu realisieren, Menschen zu schützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihr digitales Leben sicher zu gestalten“, so Vincent Pilette, Chief Executive Officer of NortonLifeLock. „In dieser Kombination können wir unsere Cybersicherheitsplattform stärken und mehr als 500 Millionen Privatanwendern zur Verfügung stellen. Wir werden auch Innovationen beschleunigen können, um den Cybersicherheitsbereich zu transformieren.“ Nach Abschluss der Transaktion soll Frank E Dangeard Aufsichtsratsvorssitzender von NortonLifeLock bleiben, Vincent Pilette weiterhin CEO, Natalie Derse CFO und Avast-CEO, Ondrej Vlcek, soll Präsident bei NortonLifeLock und Mitglied des Aufsichtsrats werden. Außerdem soll Pavel Baudiš, Mitgründer und momentan Aufsichtsratsmitglied von Avast, Mitglied des NortonLifeLock-Aufsichtsrats werden. Das kombinierte Unternehmen soll zwei Hauptsitze haben – im tschechischen Prag und im US-amerikanischen Tempe in Arizona.