Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110

Sophos übernimmt Capsule8

Sophos gibt die Übernahme von Capsule8 bekannt. Das Unternehmen agiert als Pionier und Marktführer für Laufzeittransparenz sowie Detection & Response für Linux-Produktionsserver und -Container, die On-Premise- und Cloud-Kapazitäten abdecken. Capsule8 wurde 2016 in New York gegründet und befindet sich in Privatbesitz. „Sophos schützt bereits mehr als zwei Millionen Server für über 85.000 Kunden weltweit und unser Server-Sicherheitsgeschäft wächst um mehr als 20 Prozent pro Jahr“, so Dan Schiappa, Chief Product Officer bei Sophos. „Umfassender Serverschutz ist eine entscheidende Komponente jeder effektiven Cybersicherheitsstrategie, auf die sich Unternehmen jeder Größe zunehmend konzentrieren. Das gilt insbesondere, da immer mehr Workloads in die Cloud verlagert werden. Mit der Capsule8-Übernahme integriert Sophos fortschrittliche, differenzierte Lösungen zum Schutz von Serverumgebungen in sein Portfolio und baut seine Position als führender globaler Anbieter von Cybersicherheit weiter aus.“

Capsule8 widmet sich ausschließlich der Entwicklung von Linux-Sicherheit, hat sich als innovativer Technologieführer auf dem Markt etabliert und verzeichnete im zum 31. März 2021 abgelaufenen Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 77 Prozent. Angetrieben durch das starke Wachstum bei Cloud Plattformen hat sich Linux zum dominierenden Betriebssystem für Server-Workloads entwickelt. Das leistungsstarke und zugleich ressourcenschonende Design von Capsule8 ist ideal für Linux-Server geeignet, insbesondere solche, die für hochskalierte Workloads, Produktionsinfrastrukturen und die Speicherung kritischer Geschäftsdaten verwendet werden.